Umschulungen bei der DEKRA Akademie

Umschulungen bei der DEKRA Akademie (© Daniel Ernst – stock.adobe.com)
© Daniel Ernst – stock.adobe.com

Im August und September bietet die DEKRA Akademie Personen, die einen Karrierewechsel anstreben, verstärkt Umschulungsangebote in verschiedenen Bereichen an.

Für eine Umschulung kann es verschiedene Gründe geben. Gesundheitliche Einschränkungen, ein fehlender Berufsabschluss oder mangelnde Aufstiegsmöglichkeiten im aktuellen Beruf sind nur einige davon. Für Personen, die eine berufliche Neuorientierung anstreben und auf der Suche nach einem Beruf mit Zukunft sind, gibt es bei der DEKRA Akademie viele attraktive Angebote, unter anderem im kaufmännischen Bereich. An vielen Standorten der DEKRA Akademie starten im August und im September nun die nächsten Schulungen.


Umschulung zum Industriekaufmann (m/w/d)

Bei der Umschulung zum Industriekaufmann (m/w/d) lernen die Teilnehmenden beispielsweise die Grundlagen im kaufmännischen Wirtschafts-, Arbeits- und Sozialrecht kennen. Sie erhalten eine Einführung in die Finanzbuchhaltung, erlernen den Umgang mit gängiger Bürosoftware und erwerben Kenntnisse im Vertrieb und Marketing. Die zweijährige Umschulung schließt mit einer Externenprüfung bei der IHK ab.


Förderung durch das Jobcenter möglich

Personen, die eine Umschulung anstreben, können dafür eine Förderung beim Jobcenter der Arbeitsagentur beantragen. Dabei müssen sie nachweisen, dass die Bildungsmaßnahme sie vor Arbeitslosigkeit schützt oder eine bestehende Erwerbslosigkeit beendet. Weitere Informationen zu den Fördermöglichkeiten finden Interessierte auf der Themenseite der DEKRA Akademie.


Informationen und Angebote der DEKRA Akademie

Sie haben weitere Fragen?

Tel.: +49.711.7861-3939 +49.711.7861-3939
Fax: +49.711.7861-2655
E-Mail: