Gefahrgutfahrer - Erstschulung: Basiskurs (m/w/d)

Veranstaltungs-ID:133256.311.61.14.01101

Buchungshinweis

Wünschen Sie ein individuelles Angebot für Gruppen- oder Inhouse-Schulungen, wenden Sie sich bitte direkt an die Ansprechpartner (m/w/d).

DEKRA Akademie GmbH Heilbronn

  • Seminare für Privat- und Firmenkunden

Ansprechperson

Frau Tanja Faßrainer Verwaltung Telefon: +49.7131.9453-0 Telefon: +49.7131.9453-0 Telefax: +49.7131.9453-12 heilbronn.akademie@dekra.com

Unterrichtsform Dauer Termin Ort Preis Netto Preis Brutto

Vollzeit

2,5 Tage

05.11.2021 - 13.11.2021

Heilbronn, Brüggemannstrasse 11

Zur Routenplanung mit Google Maps

231,09 EUR

ohne Mehrwertsteuer

275,00 EUR

inkl. 19% Mehrwertsteuer

Zielgruppe

(Berufs-)Kraftfahrer*, die kennzeichnungspflichtiges Gefahrgut befördern möchten

Hintergrund

Gefahrguttransporte durchführen, heißt Verantwortung für sich und seine Umwelt zu übernehmen. Fahrer (m/w/d), die nach den gültigen Vorschriften Gefahrgut ohne Freistellung transportieren, benötigen eine Schulung. Im Basiskurs vermitteln wir Ihnen den sachgemäßen Umgang mit den Vorschriften und die dazugehörige praktische Umsetzung für die sichere Gefahrgutbeförderung, um Bußgelder zu vermeiden.


Nutzen

- Sie kommen Ihrer gesetzlichen Pflicht nach, kennzeichnungspflichtige Transporte im Stück– und Schüttgutbereich (keine Klasse 1 und 7) durchzuführen
- Sie erwerben das notwendige Wissen für den Erhalt der ADR-Card
- Sie kennen Ihre Pflichten und Verantwortlichkeiten als Gefahrgutfahrer (m/w/d), sowie das mögliche Risiko von Gefahrguttransporten
- Sie eignen sich den sicheren Umgang der Vorschriften und der daraus entstehenden praktischen Umsetzung an
- Nutzen Sie die Möglichkeit des Erfahrungsaustausches mit anderen Teilnehmenden und unserer praxiserfahrenen Trainer (m/w/d)

Zusatzleistungen

Teilnehmerunterlagen und ortsübliche Bewirtung sind im Preis enthalten.

Die IHK-Prüfungsgebühr beträgt 60,00 EUR zzgl. MwSt. und wird Ihnen zusammen mit der Seminargebühr in Rechnung gestellt. Endpreis: 398,65 EUR inkl. MwSt. (Stand 10/2020)

Rechtliche / normative Grundlagen

8.2.1.2 ADR

Inhalte

Theorie (18 UE):
- Allgemeine Vorschriften und Gefahreigenschaften
- Dokumentation
- Fahrzeug- und Beförderungsarten, Umschließungen, Ausrüstung
- Kennzeichnung, Bezettelung und orangefarbene Tafeln
- Durchführung der Beförderung
- Pflichten und Verantwortlichkeiten, Sanktionen
- Maßnahmen nach Unfällen und Zwischenfällen (theoretischer Teil)

Praxis (1 UE):
- Übung zur Abfahrtkontrolle und Ladungssicherung am Fahrzeug über 3,5 t
- Maßnahmen nach Unfällen und Zwischenfällen (Feuerlöschübung)

Prüfung (1 UE):
- schriftliche IHK Prüfung: Findet am Abschlusstag statt

Voraussetzungen

- Deutsche Sprachkenntnisse in Wort und Schrift
- gültige Fahrerlaubnis

Abschluss

- ADR-Card ausgestellt durch die zuständige Industrie- und Handelskammer
- DEKRA Teilnahmebestätigung

Gültigkeit

5 Jahre

Kompetenz

Die DEKRA Akademie ist, als führender Bildungspartner, ein von den Industrie- und Handelskammern anerkannter Seminarveranstalter mit langjähriger Erfahrung im Gefahrgutbereich. Durch das Know-how unserer anerkannten Trainer (m/w/d) erhalten Sie wertvolle Praxistipps und eine zielgruppengerechte Wissensvermittlung auf dem aktuellsten Stand der Gefahrgutvorschriften.

Hinweise

- Die standortbezogene Prüfungsgebühr (IHK) wird mit den Seminargebühren in
Rechnung gestellt.
- Wir sind zertifiziert nach DIN ISO 9001 und zugelassen nach AZAV.