Fachinformatiker/-in Fachrichtung Systemintegration (IHK) - Umschulung

Veranstaltungs-ID:132676.811.22.06.00109

Buchungshinweis

Die DEKRA Akademie GmbH als Bildungseinrichtung und die hier angebotene Qualifizierung sind zertifiziert (AZAV). Ihre zuständige Agentur für Arbeit oder das Jobcenter können bei Vorliegen der persönlichen Eignung einer Kostenübernahme zustimmen. Gleiches gilt für eine Kostenübernahme durch die Deutsche Rentenversicherung, den BFD, die BG oder andere Förderträger. Die DEKRA ist DeuFöV-Kursträgerin und kann damit berufsbezogene Deutschsprachkurse nach § 45 a AufhG abhalten. Die DeuFöV-Kurse werden durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge bzw. vom BMAS gefördert. Sprechen Sie uns an!

DEKRA Akademie GmbH Aalen

  • Öffentlich geförderte Weiterbildungen

Ansprechperson

Herr Kurt Stegmaier Telefon: +49.7361.4604671 Telefon: +49.7361.4604671 Telefax: +49.7361.4604672 aalen.akademie@dekra.com

Unterrichtsform Dauer Termin Ort

Vollzeit

24 Monate in Vollzeit incl. Praktikum Mo - Do von 08:00 - 16:15 Uhr Fr von 08:00 - 13:30 Uhr

06.09.2021 - 30.08.2023

Aalen, St.-Johann-Str. 2, 2. OG

Zur Routenplanung mit Google Maps

Zielgruppe

Arbeitssuchende die im IT-Bereich eine neue berufliche Zukunft anstreben.

Hintergrund

Der Fachinformatiker* Fachrichtung Systemingetration ist eines der siebenBerufsbilder im Bereich der Infomations- und Telekommunikationstechnik.
Dieser Beruf 'für Hersteller und Dienstleister' findet seine Einsatzbereiche in der Planung, Konfiguration und Installation komplexer, vernetzter Systeme der IT-Technik bei internen und externen Kunden. Der Umgang mit modernen Experten- und Diagnosesystemen erleichtert die Behebung von Störungen.
Die Beratung, Betreuung und Schulung von Kunden bei der Einführung neuer Systeme rundet das Leistungssprektrum ab.
Der Teilnehmer erwirbt im Rahmen seiner Umschulung alle notwendigen Kenntnisse, die zur Erreichung des IHK Abschlusses benötigt werden und kann damit die aktuellen Anforderungen der Praxis erfüllen.

Rechtliche / normative Grundlagen

Verordnung über die Berufsausbildung zum Fachinformatiker Fachrichtung Systemintegration

Inhalte

- Das Unternehmen und die eigene Rolle im Betrieb beschreiben
- Arbeitsplätze nach Kundenwunsch ausstatten
- Clients in Rechnernetzwerke einbinden
- Schutzbedarfsanalyse und Umsetzung von Sicherheitsanalysen
- Software zur Verwaltung von Daten anpassen
- Serviceanfragen bearbeiten
- Cyber-physische Systeme ergänzen
- Daten systemübergreifend bereitstellen
- Netzwerke und Dienste bereitstellen
- Serverdienste bereitstellen und Administrationsaufgaben automatisieren
- Betrieb und Sicherheit vernetzter Systeme gewährleisten
- Kundenspezifische Systemintegration durchführen

Voraussetzungen

Ein persönliches Gespräch. Vereinbaren Sie mit uns einen Termin. Hinweis: Bitte halten Sie relevante Unterlagen, wie Lebenslauf und Zeugniskopien parat.

Abschluss

Fachinformatiker Fachrichtung Systemintegration mit Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (schriftlich und mündlich), Zertifikat der DEKRA Akademie

Gültigkeit

Der Ausbildungsnachweis gilt unbefristet.

Kompetenz

Die DEKRA Akademie ist ein von der Industrie- und Handelskammer anerkannter Umschulungsträger. Das Konzept wurde von der örtlichen IHK geprüft und genehmigt.
Wir sind behördlich anerkannt, zertifiziert nach DIN ISO 9001 und zugelassen nach AZAV.

Hinweise

* Zur besseren Lesbarkeit wurde auf weibliche Wortformen verzichtet. Selbstverständlich beziehen sich alle Informationen und Angaben sowohl auf Frauen wie Männer.

Maximale Teilnehmeranzahl

25