Kaufmann/-frau für Groß- und Außenhandelsmanagement (IHK) - Fachrichtung Außenhandel - Umschulung

Veranstaltungs-ID:131310.834.28.02.00095

Buchungshinweis

Die DEKRA Akademie GmbH als Bildungseinrichtung und die hier angebotene Qualifizierung sind zertifiziert (AZAV). Ihre zuständige Agentur für Arbeit oder das Jobcenter können bei Vorliegen der persönlichen Eignung einer Kostenübernahme zustimmen. Gleiches gilt für eine Kostenübernahme durch die Deutsche Rentenversicherung, den BFD, die BG oder andere Förderträger. Die DEKRA ist DeuFöV-Kursträgerin und kann damit berufsbezogene Deutschsprachkurse nach § 45 a AufhG abhalten. Die DeuFöV-Kurse werden durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge bzw. vom BMAS gefördert. Sprechen Sie uns an!

DEKRA Akademie GmbH Calw

  • Seminare mit Startgarantie
  • Öffentlich geförderte Weiterbildungen

Ansprechperson

Frau Ute Kalmbach Verwaltung / Öffentlich geförderte Qualifizierung Telefon: +49.7051.95360-10 Telefon: +49.7051.95360-10 Telefax: +49.7051.95360-20 reutlingen.akademie@dekra.com

Unterrichtsform Dauer Termin Ort

Vollzeit

21-24 Monate in Vollzeit

04.10.2021 - 03.07.2023

Calw, Breite Heerstraße 11

Zur Routenplanung mit Google Maps

Zielgruppe

Arbeitssuchende, die im kaufmännischen Bereich eine neue berufliche Zukunft anstreben.

Hintergrund

Kaufleute für Groß- und Außenhandelsmanagement mit der Fachrichtung Außenhandel organisieren den Austausch von Waren und Dienstleistungen bei Export- und Importgeschäften. Dabei beobachten sie die nationalen und internationalen Beschaffungsmärkte, ermitteln Bezugsquellen sowie den Warenbedarf und holen Angebote ein. Zu ihren Aufgaben zählen u.a. die Preiskalkulation für den Wiederverkauf von Waren, Rechnungs- und Lieferpapierprüfungen, Abwicklung von Kostenrechnungsvorgänge, Reklamationsbearbeitung sowie die Organisation von Marketingmaßnahmen. Zudem führen sie Einkaufs-, Beratungs- und Verkaufsgespräche mit Lieferanten und Kunden. Im internationalen Handel wenden sie die Außenwirtschafts- und Zollrechtsbestimmungen sowie internationale Handelsklauseln an. Sie schließen internationale Transportverträge ab, führen Kalkulationen in fremder Währung durch und wickeln Dokumentengeschäfte zur Absicherung von Zahlungsrisiken ab.
Die Teilnehmenden erwerben alle notwendigen Kenntnisse zur Erreichung des IHK-Abschlusses. Hierbei orientiert sich der Lehrplan nicht am Minimum der Prüfungsanforderungen, sondern an den aktuellen Erfordernissen der Praxis. EDV-Kenntnisse sowie kaufmännische Kenntnisse stehen gleichermaßen im Mittelpunkt der Ausbildung. Durch Auffrischung und Ausbau vorhandener Englischkenntnisse wird eine Integration in den zunehmend globalen Arbeitsmarkt ermöglicht.
Kaufleute für Groß- und Außenhandelsmanagement finden je nach Fachrichtung eine Einstellung vor allem in Handels- und Außenhandelsunternehmen sowie Ex- und Importabteilungen.

Inhalte

Auszug aus den Inhalten:

- Das Unternehmen präsentieren und die eigene Rolle mitgestalten
- Aufträge kundenorientiert bearbeiten
- Beschaffungsprozesse planen, steuern und durchführen
- Werteströme erfassen, dokumentieren und auswerten
- Kaufverträge erfüllen
- Ein Marketingkonzept entwickeln
- Außenhandelsgeschäfte anbahnen
- Geschäftsprozesse mit digitalen Werkzeugen unterstützen
- Kosten- und Leistungsrechnung durchführen
- Internationale Warentransporte abwickeln
- Außenhandelsgeschäfte abwickeln und finanzieren
- Ein Projekt im Außenhandel planen und durchführen
- Prüfungsvorbereitung auf die die gestreckte Abschlussprüfung

Voraussetzungen

- Ein persönliches Beratungsgespräch
- Nachweis über eine Tätigkeit in einem sozialversicherungspflichtigen Arbeitsverhältnis (1 Jahr)
- Mindestalter 18 Jahre

Abschluss

Berufsabschluss 'Kaufmann/-frau für Groß- und Außenhandelsmanagement' mit Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (schriftlich, mündlich)

Kompetenz

Die DEKRA Akademie steht für über 40 Jahre Erfahrung in der Aus- und Weiterbildung.
Wir sind behördlich anerkannt, zertifiziert nach DIN ISO 9001 und zugelassen nach AZAV.

Hinweise

Lernmethode:
Mit Unterstützung von Lernberatern erarbeiten Sie sich die Lerninhalte weitgehend in Ihrem persönlichen Lerntempo und mit Ihren persönlichen Lernschwerpunkten. Entsprechendes Lernmaterial, ein PC mit Internetzugang und eine angenehme Arbeitsatmosphäre werden Ihnen in unserem »TrainingsCenter für aktives Lernen« zur Verfügung gestellt. Ihr Lernbegleiter steht Ihnen jederzeit zur Seite.

Maximale Teilnehmeranzahl

25