Asbestarbeiten - Sachkunde TRGS 519, Anl. 3 - ASI Arbeiten an schwach gebundenen Asbestprodukten - Erstschulung

Veranstaltungs-ID:131147.532.65.01.00208

Buchungshinweis

Dieses Angebot richtet sich an Firmen- und Privatkunden.

Wünschen Sie ein individuelles Angebot für Gruppen- oder Inhouse-Schulungen, wenden Sie sich bitte direkt an die Ansprechpartner (m/w/d).

DEKRA Akademie GmbH Stuttgart

  • Seminare für Privat- und Firmenkunden

Ansprechperson

Frau Vanessa Ramos Oliveira Verwaltung / Privat- und Firmenkunden Telefon: +49.711.40742-61 Telefon: +49.711.40742-61 Telefax: +49.711.40742-18 vanessa.ramosoliveira@dekra.com

Unterrichtsform Dauer Termin Ort Preis Netto Preis Brutto

Vollzeit

4 Tage

27.07.2021 - 30.07.2021

Stuttgart, Hofener Straße 122

Zur Routenplanung mit Google Maps

1.008,40 EUR

ohne Mehrwertsteuer

1.200,00 EUR

inkl. 19% Mehrwertsteuer

Zielgruppe

- Personen von Sanierungsfirmen, Architekten und Bauingenieure (m/w/d)
- Personen von Baubehörden

Hintergrund

Abbruch-, Sanierungs- oder Instandhaltungsarbeiten mit Asbestprodukten unterliegen der besonderen Überwachung von staatlichen Arbeitsschutzbehörden. Unternehmen dürfen diese Arbeiten nur mit einer sicherheitstechnischen und personellen Ausstattung ausführen. Die personelle Ausstattung ist gegeben, wenn Sie sachkundige Personen beschäftigen. Bei uns erhalten Sie im Fall der erfolgreichen Seminarteilnahme den Nachweis der Sachkunde.

Nutzen

- Sie kommen Ihrer gesetzlichen Pflicht nach, um ASI Arbeiten an schwach gebundenen Asbestprodukten durchführen zu können
- Sie eignen sich den sicheren Umgang der Vorschriften und der daraus entstehenden praktischen Umsetzung an
- Sie kennen Ihre Pflichten und Verantwortlichkeiten, sowie das mögliche Risiko von Asbestarbeiten
- Sie nutzen die Möglichkeit des Erfahrungsaustausches mit anderen Teilnehmenden und unserer praxiserfahrenen Trainer (m/w/d)

Zusatzleistungen

Für dieses Seminar gibt es die Möglichkeit einer ESF Förderung. Alle Informationen und Formulare finden Sie unter https://www.dekra-akademie.de/de/foerderprogramme-baden-wuerttemberg/ In den Seminargebühren sind die Lehrgangsunterlagen, Verpflegung an den Seminartagen und Getränke, enthalten.

Rechtliche / normative Grundlagen

TRGS 519, Asbest Abbruch-, Sanierungs- oder Instandhaltungsarbeiten

Inhalte

Theorie (26 UE):
- Arten, Eigenschaften und Gesundheitsgefahren von Asbest
- Verwendung von Asbest
- Rechtsvorschriften für Tätigkeiten mit Asbest
- Sicherheitstechnische Maßnahmen
- Abbruch- und Instandhaltungsarbeiten an Asbestzementprodukten
- Asbest - Arbeiten geringen Umfangs, Übersicht über die Verfahren
- Arbeiten geringer Exposition/Emissionsarme Verfahren
- Sanierungsplannung
- Abfallaufnahme und Entsorgung
- Endreinigung

Praxis (4 UE):
- Baustelleneinrichtung

Prüfung (2 UE):
- schriftliche Prüfung unter Aufsicht der zuständigen Behörde

Voraussetzungen

keine

Abschluss

- Zertifikat der DEKRA Akademie
- VDSI-Punkte: 3 Punkte Themenfeld Arbeitsschutz, 2 Punkte Themenfeld Gesundheitsschutz

Gültigkeit

6 Jahre

Kompetenz

Als führender Bildungspartner mit langjähriger Erfahrung ist die DEKRA Akademie vom Regierungspräsidium Stuttgart bundesweit anerkannt worden. Durch das Know-how unserer anerkannten Trainer (m/w/d) erhalten Sie wertvolle Praxistipps und eine zielgruppengerechte Wissensvermittlung auf dem aktuellsten Stand der Vorschriften.

Hinweise

- Die mit Nachweis abgelegte Sachkunde nach Anlage 3 der TRGS 519 ermächtigt die sachkundigen Personen zu allen Arbeiten mit Asbestprodukten
- Die Abschlussprüfung wird unter Aufsicht der zuständigen Behörde durchgeführt
- Als Mitglied des VDSI erhalten Sie bei erfolgreicher Teilnahme an diesem Seminar folgende VDSI-Punkte: 3 Punkte Themenfeld Arbeitsschutz, 2 Punkte Themenfeld Gesundheitsschutz