Wassergefährdende Stoffe - Aufbaukurs Fachbetrieb § 62 WHG, Behälter + Heizölverbraucheranlagen - Erstschulung

Veranstaltungs-ID:130272.541.61.02.00088

Buchungshinweis

Dieses Angebot richtet sich an Firmen- und Privatkunden.

Wünschen Sie ein individuelles Angebot für Gruppen- oder Inhouse-Schulungen, wenden Sie sich bitte direkt an die Ansprechpartner (m/w/d).

DEKRA Akademie GmbH Heilbronn

  • Seminare für Privat- und Firmenkunden

Ansprechperson

Frau Tanja Faßrainer Verwaltung / Privat- und Firmenkunden Telefon: +49.7131.9453-0 Telefon: +49.7131.9453-0 Telefax: +49.7131.9453-12 heilbronn.akademie@dekra.com

Unterrichtsform Dauer Termin Ort Preis Netto Preis Brutto

Vollzeit

1 Tag (08:00 Uhr - ca. 16:30 Uhr) / Veranstaltungsort kann abweichen

14.09.2021 - 14.09.2021

Heilbronn, Brüggemannstrasse 11

Zur Routenplanung mit Google Maps

365,00 EUR

ohne Mehrwertsteuer

434,35 EUR

inkl. 19% Mehrwertsteuer

Zielgruppe

Personen, die Anlagen im Bereich Behälter und Heizölverbraucheranlagen einbauen, aufstellen, instandsetzen und reinigen; Personen, die die Dichtheit und Funktionsfähigkeit solcher Anlagen überwachen.

Hintergrund

Der Gesetzgeber fordert neben dem eintägigen Grundlehrgang einen eintägigen Aufbaulehrgang. Dieser Aufbaukurs richtet sich nach den betrieblichen Tätigkeitsbereichen des Unternehmens.

Zusatzleistungen

Teilnehmerunterlagen und ortsübliche Bewirtung sind im Preis inbegriffen.

Rechtliche / normative Grundlagen

§ 62 Wasserhaushaltsgesetz, § 63 AwSV

Inhalte

- Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen AwSV
- LAU-Anlagen
- HBV-Anlagen
- Rohrleitungen
- Altöllagerung
- Wasserrechtliche Genehmigungsgrundlagen
- Anzeigepflicht
- Baurechtliche Genehmigungsgrundlagen
- Immissionsschutzrechtliche Grundlagen

Voraussetzungen

Teilnahme an dem Grundlehrgang zur Sachkunde nach §62 WHG

Abschluss

Zertifikat 'Fachkunde nach §62 WHG' der DEKRA Akademie mit interner Prüfung (schriftlich)

Gültigkeit

---

Kompetenz

Die DEKRA Akademie GmbH verfügt über Referenten mit beruflichen Erfahrungen aus der Wasser- und Abfallwirtschaft und bietet ein abgewogenes Sortiment an Veranstaltungen aus diesen Bereichen an.

Hinweise

Das Land Baden-Württemberg und der Europäische Sozialfonds (ESF) fördern dieses Seminar durch Zuschüsse in Höhe von 30% oder 50% der Netto-Seminargebühr. Ausführliche Informationen finden Sie unter https://www.dekra-akademie.de/de/foerderprogramme-baden-wuerttemberg/

Aufgrund der seminartypischen Teilnehmerzahl behalten wir uns vor den Veranstaltungsort gegebenenfalls an einen anderen Standort der DEKRA Akademie GmbH zu verlegen.

Maximale Teilnehmeranzahl

15