Brandschutzhelfer - Erstschulung (m/w/d) - Blended-Learning

Veranstaltungs-ID:130089.562.68.10.00050

Buchungshinweis

Dieses Angebot richtet sich an Firmen- und Privatkunden.

Wünschen Sie ein individuelles Angebot für Gruppen- oder Inhouse-Schulungen, wenden Sie sich bitte direkt an die Ansprechpartner (m/w/d).

DEKRA Akademie GmbH Mannheim

  • Seminare für Privat- und Firmenkunden

Ansprechperson

Frau Svetlana Kotenko Verwaltung / Privat- und Firmenkunden Telefon: +49.621.80265-14 Telefon: +49.621.80265-14 Telefax: +49.621.80265-50 svetlana.kotenko@dekra.com

Unterrichtsform Dauer Termin Ort Preis Netto Preis Brutto

Vollzeit

3 UE Online-Theorie / der hier angegebene Termin ist der Termin für die Praxisausbildung vor Ort

20.12.2021 - 20.12.2021

Mannheim, Weinheimer Str. 62

Zur Routenplanung mit Google Maps

250,00 EUR

ohne Mehrwertsteuer

297,50 EUR

inkl. 19% Mehrwertsteuer

Zielgruppe

Personen, die im Unternehmen die Funktion eines Brandschutzhelfer (m/w/d) wahrnehmen sollen bzw. schon ausüben.

Hintergrund

Eine regelmäßige Unterweisung aller Beschäftigten im Brandschutz und eine ausreichende Anzahl an Brandschutzhelfern (m/w/d) gehören zu den Grundpflichten im präventiven Brandschutz jedes Unternehmens. In der Regel können Brände von Brandschutzhelfern (m/w/d) in der Entstehungsphase gelöscht werden. Die DEKRA Akademie bereitet Sie praxisorientiert auf Ihre Aufgaben vor.

Nutzen

- In dem E-Learning erlernen Sie die notwendigen Kenntnisse, die für Ihre Tätigkeiten eines Brandschutzhelfer (m/w/d) erforderlich sind.
- Im anschließendem Praxismodul am Standort können Sie aufkommende Fragen stellen. Zudem erlernen Sie hier den praktischen Umgang mit einem Handfeuerlöscher.
- Durch die Benennung zum Brandschutzhelfer (m/w/d) erfüllen Sie die Auflagen von Feuerwehren, Brandversicherer, Berufsgenossenschaften, Ordnungs- und Baubehörden.
- Sie werden im Umgang mit handbetätigten Feuerlöscheinrichtungen praxisorientiert geschult und unterwiesen.
- Sie erwerben die Kenntnis, welche Gefahren von Bränden und im Besonderen von Brandrauch ausgehen.

Rechtliche / normative Grundlagen

- § 10 Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG)
- Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) Vorschrift 1
- Technische Regel für Arbeitsstätten (ASR) ASR A2.2, Abs. 7.3

Inhalte

E-Learning (ca. 3 UE)
Grundlagen im Brandschutz:
- Rechtliche Grundlagen des Brandschutzes
- Physikalisch-chemische Grundlagen der Verbrennung und des Löschens
- Vorbeugender Brandschutz in Gebäuden
- Ziele, Organisation und Methoden des betrieblichen Brandschutzes
- DIN 14096: Brandschutzordnung Teil A – C

Aufgaben im Brandschutz
- Brandmeldeeinrichtungen; Kennzeichnung
- Abwehrender Brandschutz: Verhalten im Brandfall, Brandbekämpfung mit Feuerlöschern
- Personenbezogene Gefahren durch Brände und persönliche Schutzmaßnahmen
- Rettung von Personen und Einleitung der Evakuierung von Gebäuden; Rettungswege
- Alarmierung, Einweisung und Unterstützung der Hilfskräfte (z. B. Feuerwehr)

Praxis
- Unterweisung an einem Handfeuerlöscher
- Löschtaktik bei Löschversuchen
- Löschübungen mit handbetätigten Feuerlöscheinrichtungen
Nach bestandenem E-Learning kommen Sie für eine kurze Praxisübung an den Standort. Je nach Teilnehmeranzahl dauert das Praxistraining zwischen 20 Minuten und 90 Minuten.

Voraussetzungen

Es sind keine besonderen Voraussetzungen zu erfüllen

Abschluss

Teilnahmebestätigung der DEKRA Akademie

Gültigkeit

- Nach DGUV Information 205-023 wird alle 3-5 Jahre eine Wiederholungsschulung empfohlen
- DEKRA empfiehlt eine Wiederholungsschulung bereits nach zwei Jahren

Kompetenz

Die DEKRA Akademie ist bundesweit einer der führenden Bildungsträger in Bereich Brandschutz. Praxistipps und abwechslungsreiche Unterrichtsgestaltung motivieren zum Mitmachen und beruflichen Erfahrungsaustausch. Erfahrene Trainer (m/w/d) gewährleisten die gleichbleibende Qualität Ihrer Ausbildung zum Brandschutzhelfer (m/w/d).

Hinweise

- Die theoretischen Seminarinhalte erlernen Sie individuell und in freier Zeiteinteilung im E- Learning.
- Der Praxisanteil findet an einem DEKRA Akademie Standort in Ihrer Nähe statt - das E-Learning muss vorab abgeschlossen werden.
- Das Seminar Brandschutzhelfer (m/w/d) entspricht den Vorgaben der DGUV Information 205-023
- Erfüllen Sie die Fortbildungsempfehlung der DGUV Information 205-023, indem Sie alle 3 bis 5 Jahre eine Wiederholung der Ausbildung absolvieren. DEKRA empfiehlt eine Wiederholungsschulung bereits nach zwei Jahren.

Technische Voraussetzungen:
Am Online-Theorieteil des Seminars können Sie bequem von zu Hause aus oder jedem anderen Ort im Selbststudium teilnehmen. Sie benötigen folgende technische Voraussetzungen:
- eine leistungsfähige Internetleitung (mind. 1 Mbit/s), ein aktuelles Betriebssystem und Browser
- JavaScript muss aktiviert sein

Fördermittel Baden-Württemberg:
Für Teilnehmende aus dem Bundesland Baden-Württemberg kann dieses Online-Seminar über das Europäische Sozialfonds (ESF) durch Zuschüsse in Höhe von 30% bis 70% der Netto-Seminargebühr gefördert werden. Ausführliche Informationen finden Sie unter https://www.dekra-akademie.de/de/foerderprogramme-baden-wuerttemberg/

Maximale Teilnehmeranzahl

15