TrainingsCenter Transportlogistik

Veranstaltungs-ID:115366.111.11.06.00480

Buchungshinweis

Die DEKRA Akademie GmbH als Bildungseinrichtung und die hier angebotene Qualifizierung sind zertifiziert (AZAV). Ihre zuständige Agentur für Arbeit oder das Jobcenter können bei Vorliegen der persönlichen Eignung einer Kostenübernahme zustimmen. Gleiches gilt für eine Kostenübernahme durch die Deutsche Rentenversicherung, den BFD, die BG oder andere Förderträger. Die DEKRA ist DeuFöV-Kursträgerin und kann damit berufsbezogene Deutschsprachkurse nach § 45 a AufhG abhalten. Die DeuFöV-Kurse werden durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge bzw. vom BMAS gefördert. Sprechen Sie uns an!

DEKRA Akademie GmbH Stralsund

  • Öffentlich geförderte Weiterbildungen

Ansprechperson

Frau Anne Bremer Koordination Telefon: +49.3831.28773-0 Telefon: +49.3831.28773-0 Telefax: +49.3831.2877-40 anne.bremer@dekra.com

Unterrichtsform Dauer Termin Ort

Vollzeit

Individuell, max. 6 Monate

laufender Einstieg

Stralsund, Lindenallee 63

Zur Routenplanung mit Google Maps

Zielgruppe

Arbeitssuchende, die ihre berufliche Zukunft in der Transportlogistik-Branche sehen

Hintergrund

Die Anforderungen an Kraftfahrer * im Güter- und Personentransport sind stetig gestiegen, so dass allein der Besitz der Fahrerlaubnis zur Ausübung des Berufes nicht mehr ausreicht.
Mit den Zielen der Qualitätssicherung, der Verbesserung der Straßenverkehrssicherheit und der Sicherheit der Fahrer hat das EU-Parlament die Richtlinie 2003/59/EG für alle
Mitgliedsstaaten erlassen, in der die Umsetzung neuer gemeinschaftlicher Vorschriften geregelt ist, nämlich gleiche Standards in der Aus- und Weiterbildung von (Berufs) Kraftfahrern*.

Rechtliche / normative Grundlagen

---

Inhalte

Auszug aus unserem Modulkatalog:

1. Einstieg in die Qualifizierung zum Kraftfahrer

2. Erwerb des Führerscheins Klasse C, CE **

3. Beschleunigte Grundqualifikation Güter- oder Personenverkehr (BGQ) inkl. Perfektionsfahrten nach EU-Berufskraftfahrerqualifikationsgesetz
(Pflichtschulung, um gewerblich tätig werden zu dürfen)

4. Gefahrgutfahrer-Schulung (ADR)

5. Gabelstaplerfahrer-Schulung (GS)

6. Ladekranbediener-Ausbildung (LK)

7. Ladungssicherung nach VDI 2700a (LaSi)

8. EU Berufskraftfahrerqualifikation – Weiterbildung Güterverkehr (Module 1-5)

** In Kooperation mit einer Fahrschule

Voraussetzungen

- ausreichende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
- Teilnahme an einem Beratungsgespräch bei der DEKRA Akademie GmbH
- spezielle Teilnahmevoraussetzungen für einzelne Module nach Absprache mit dem Kostenträger
- Ausnahmen in Absprache zwischen Kostenträger und Bildungsträger

Abschluss

Zertifikat der DEKRA Akademie

Gültigkeit

---

Kompetenz

Die DEKRA Akademie steht für über 40 Jahre Erfahrung in der Aus- und Weiterbildung. Wir sind behördlich anerkannt, zertifiziert nach DIN ISO 9001 und zugelassen nach AZAV.

Wir legen besonderen Wert auf die ständige fachliche als auch methodisch-didaktische Weiterbildung unserer Trainer* und eine praxisorientierte Ausrichtung der Trainings.

Hinweise

* Zur besseren Lesbarkeit wurde auf die weibliche Wortformen verzichtet. Selbstverständlich beziehen sich alle Informationen und Angaben sowohl auf Frauen wie Männer.

** in Kooperation mit einer Fahrschule

Maximale Teilnehmeranzahl

20