Richtig auf Notfälle im Unternehmen vorbereiten

Richtig auf Notfälle im Unternehmen vorbereiten (© Pixel-Shot – stock.adobe.com)
© Pixel-Shot – stock.adobe.com

Die Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse (BG ETEM) gibt in der neuen Ausgabe ihres Magazins „etem“ wichtige Tipps zum Notfallmanagement.

Wenn im Unternehmen ein Feuer ausbricht oder es einen medizinischen Notfall gibt, zählt jede Sekunde. In solchen und anderen Krisensituationen müssen Unternehmen und ihre Mitarbeitenden wissen, wie sie sich richtig verhalten. Wie Betriebe das Notfallmanagement professionell gestalten, hat die BG ETEM nun in der neuen Ausgabe des Magazins „etem“ und der neuen Folge des Podcast „Ganz sicher“ zusammengefasst.


Gefahren erkennen und bewerten

Entscheidend für eine sichere Arbeitsumgebung ist die Gefährdungsbeurteilung. Unternehmer (m/w/d) beziehungsweise Führungs- und Sicherheitsfachkräfte müssen die verschiedenen Unfallrisiken im Betrieb zunächst analysieren und bewerten. Basierend darauf müssen dann arbeitsplatzspezifisch personelle, organisatorische und technische Maßnahmen zur Vermeidung von Unfällen festgelegt und umgesetzt werden. Was dies beinhaltet, schreibt das Arbeitsschutzgesetz vor. Berücksichtigt werden muss unter anderem die Einrichtung der Fluchtwege, die von der Lage und Größe der Räume sowie der Anzahl der zu evakuierenden Personen abhängt.


Den Ernstfall proben

Wirksames Notfallmanagement ende jedoch nicht mit der Gefährdungsbeurteilung. Auch praktische Erfahrung im Umgang mit Krisensituationen sei im Ernstfall entscheidend. Mit Übungen, beispielsweise zur sicheren Evakuierung, könne richtiges Verhalten einstudiert und eine Routine entwickelt werden. Dies sorge innerhalb der Belegschaft für Sicherheit. Weitere Informationen zum Notfallmanagement sowie Tipps zu konkreten Szenarien finden Interessierte in der aktuellen „etem“.


Informationen und Angebote der DEKRA Akademie

Pressemeldung BG ETEM

Sie haben weitere Fragen?

Tel.: +49.711.7861-3939 +49.711.7861-3939
Fax: +49.711.7861-2655
E-Mail: