Meister-Ausbildungen bei der DEKRA Akademie

Meister-Ausbildungen bei der DEKRA Akademie (© NDABCREATIVITY – stock.adobe.com)
© NDABCREATIVITY – stock.adobe.com

Die DEKRA Akademie bietet verschiedene Meister-Ausbildungen (m/w/d) an, die Teilnehmende bestmöglich auf ihre IHK-Abschlussprüfungen vorbereiten.

Meister (m/w/d) verfügen über ein hohes Maß an Fähigkeiten und Kenntnissen. Sie gelten als zuverlässige Ansprechpersonen im Betrieb und steigern das Ansehen eines Unternehmens. Ein Meistertitel ist zudem der Schlüssel zur Selbstständigkeit. Denn in einigen Handwerksberufen ist der Meistertitel noch immer eine Voraussetzung, um einen eigenen Betrieb zu gründen. Die DEKRA Akademie unterstützt Interessierte auf ihrem Weg zum Meisterbrief.


Praxisnahe Prüfungsvorbereitung

Mit einer Meister-Ausbildung zum Kraftverkehrsmeister, Logistikmeister oder Industriemeister bei der DEKRA Akademie erwerben Teilnehmende umfangreiche betriebliche, betriebswirtschaftliche und fachliche Kenntnisse. Jede Meister-Ausbildung endet mit einer IHK-Meisterprüfung, die aus einem theoretischen und einem praktischen Teil besteht. Auf diese Prüfungen bereiten die Fachdozenten (m/w/d) die Teilnehmenden bestmöglich und mit einer hohen Praxisorientierung vor.


Maximale Flexibilität

Die Meister-Ausbildungen der DEKRA Akademie können die Teilnehmenden innerhalb weniger Monate in Vollzeit absolvieren. Alternativ gibt es auch berufsbegleitende Angebote, die auf einen Zeitraum von zwei bis drei Jahren ausgelegt sind. Darüber hinaus gibt es sie auch im Blended-Learning-Format – einem Mix aus Online- und Präsenzveranstaltungen sowie selbstorganisierten Lernphasen. Mehr Informationen finden Interessierte auf der Website der DEKRA Akademie.


Informationen und Angebote der DEKRA Akademie

Sie haben weitere Fragen?

Tel.: +49.711.7861-3939 +49.711.7861-3939
Fax: +49.711.7861-2655
E-Mail: