Kommunikationstipps für eine erfolgreiche Ausbildung

Kommunikationstipps für eine erfolgreiche Ausbildung (© industrieblick – stock.adobe.com)
© industrieblick – stock.adobe.com

Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag e.V. (DIHK) hat Kommunikationstrainer Michael Ehlers zum Thema Rhetorik und deren Bedeutung für Ausbildende befragt.

Wer rhetorische Mittel beherrscht, kann seine Gesprächspartner (m/w/d) von seinen Ansichten überzeugen und sie zu Handlungen motivieren. Diese Fähigkeit kann auch in der beruflichen Ausbildungspraxis eine wichtige Rolle spielen. Wie Ausbilder (m/w/d) mit Auszubildenden sprechen sollten, erklärte nun der DIHK im Rahmen eines Interviews mit dem Kommunikationstrainer Michael Ehlers.


Klare Botschaften

Es sei wichtig, dass Ausbilder (m/w/d) ihre Botschaften prägnant und verständlich kommunizieren. Dabei sollten sie eine offene Haltung einnehmen und auf ihre Gestik und Mimik achten. Um Konflikten vorzubeugen, sollten Ausbildende Ich-Botschaften anstelle von Du-Botschaften verwenden. Denn durch Du-Botschaften, wie etwa „Du kommst immer zu spät.“ können sich Auszubildende angegriffen fühlen. Stattdessen sei es sinnvoller, wenn das Ausbildungspersonal betont, dass es selbst großen Wert auf Pünktlichkeit lege.


Feedback und Motivation

Zudem seien regelmäßige Feedbackgespräche mit Auszubildenden wichtig für deren Entwicklung. Dabei sollten Ausbilder (m/w/d) stets konstruktiv sein und sich auf konkrete Beobachtungen beziehen, die für den Lernenden nachvollziehbar sind. Nachvollziehbarkeit ist auch bei der Erteilung von Aufgaben von zentraler Bedeutung. Auszubildende sollten den Sinn und Zweck einer Aufgabe kennen und regelmäßig Erfolgserlebnisse erfahren, beispielsweise durch Lob nach gut ausgeführten Tätigkeiten. Gleichzeitig sollten Ausbildende den Lernenden ihre Bereitschaft signalisieren, sie bei Problemen zu unterstützen.


Informationen und Angebote der DEKRA Akademie

Artikel Position: Klare Botschaften – „Nur so werden aus Azubis Profis“

Sie haben weitere Fragen?

Tel.: +49.711.7861-3939 +49.711.7861-3939
Fax: +49.711.7861-2655
E-Mail: