DEKRA Akademie: Umschulung im Bereich Lagerlogistik

DEKRA Akademie: Umschulung im Bereich Lagerlogistik (© littlewolf1989 – stock.adobe.com)
© littlewolf1989 – stock.adobe.com

Die DEKRA Akademie bietet aktuell an zahlreichen Standorten Umschulungen zum Fachlageristen (m/w/d) und zur Fachkraft für Lagerlogistik an.

Die Logistik und die Lagerlogistik zählen zu den Branchen, die von der Pandemie weniger stark betroffen sind. Aufgrund des boomenden Onlinehandels sind qualifizierte Fachkräfte in diesen Bereichen weiterhin sehr gefragt. Personen, die in dieser zukunftsfähigen Branche eine berufliche Zukunft suchen, bietet die DEKRA Akademie daher in den kommenden Monaten verstärkt Umschulungen zum Fachlageristen (m/w/d) und zur Fachkraft für Lagerlogistik an.


Umschulung zur Fachkraft für Lagerlogistik

Bei der Umschulung erwerben Teilnehmende alle zentralen Kenntnisse und Fähigkeiten, die sie für eine Tätigkeit als Fachkraft im Lager- oder Logistikbereich benötigen. Dazu zählen das Annehmen, Kontrollieren, Lagern, Versenden und Transportieren von Gütern sowie die Kommissionierung. Neben Grundkenntnissen im Arbeits- und Umweltschutz erlernen sie zudem das Planen von Touren und das Optimieren logistischer Prozesse. Bestandteil des Umschulungsplan ist es außerdem eine ausführliche Vorbereitung auf die IHK-Abschlussprüfung.


Teilqualifikationen für mehr Flexibilität

Für Personen, die sich beispielsweise neben einer beruflichen Tätigkeit weiterbilden möchten, bietet die DEKRA Akademie Teilqualifikationen an. Mit ihnen können Teilnehmende einzelne Themengebiete der Umschulung absolvieren. Haben sie alle sieben Teilqualifikationen erfolgreich abgeschlossen und auch die Abschlussprüfung bestanden, verleiht die IHK wie bei der regulären Umschulung den Berufsabschluss zur Fachkraft für Lagerlogistik. Mehr Informationen finden Interessierte auf der Website der DEKRA Akademie.


Informationen und Angebote der DEKRA Akademie

Sie haben weitere Fragen?

Tel.: +49.711.7861-3939 +49.711.7861-3939
Fax: +49.711.7861-2655
E-Mail: