Gerontopsychiatrie Weiterbildungen DEKRA

Gerontopsychiatrie Pflegeberufe

In den 1980er Jahren etablierten sich zunehmend erste Konzepte und Arbeitshilfen für die Pflege und Betreuung von Menschen mit gerontopsychiatrischen Erkrankungen. Diese prägen überwiegend heute noch das Bild bspw. von Pflegeangeboten und -interventionen, der Milieutherapie oder von Wohnkonzepten. Pflege und Betreuung stehen aktuell mehr denn je zwischen dem Anspruch an Evidenzbasierung und dem Machbaren. Meist üben Mitarbeiter im Gesundheitswesen keine isolierten Teilhandlungen aus.

Komplexe Handlungen unter Einbeziehung der Person und der Situation sind die Regel. Somit stellt sich auch bei der Entwicklung von Fort- und Weiterbildungen immer wieder die Frage, ob es sinnvoller ist mehrere Aspekte einer Pflege- bzw. Betreuungssituation punktuell oder einen spezifischen Aspekt in aller Tiefe und Breite anzubieten.

Die DEKRA Akademie sieht sich hierbei als vermittelnder Partner zwischen professionellen bzw. modernen Konzepten, tradiertem Pflegewissen sowie dem Berufsethos von Mitarbeitern im Gesundheits- und Sozialwesen. Die unterschiedlichen Seminarschwerpunkte bieten dabei die Möglichkeit - je nach individuellem Bedarf von Pflegenden und Betreuenden - eher das Expertenwissen zu vertiefen oder praktische Kompetenzen zu erweitern.

Sie haben Fragen?

Rufen Sie uns an unter Tel.: +49.711.7861-3939 oder nutzen Sie das Kontaktformular.

* Pflichtfelder