Geprüfter technischer Fachwirt IHK

Geprüfter technischer Fachwirt (IHK)

Die Aufgabengebiete eines geprüfter Technischer Fachwirt / Geprüfte Technische Fachwirtin (IHK) liegen überwiegend in planenden, organisierenden, kaufmännischen und produktionsüberwachenden Tätigkeiten. Durch die vorhandenen Kompetenzen liegen die Schwerpunkte eines technischen Fachwirtes in Sach-, Organisations- und Führungsbereichen, sowie als Schnittstelle zwischen den betriebswirtschaftlichen und technischen Unternehmensbereichen.

Auch die Führung von Mitarbeitern bzw. von Projektteams gehört zu ihren Herausforderungen. Sie verteilen Arbeitsaufträge, treffen Absprachen mit internen und externen Partnern. Mitarbeitermotivation, -beratung und -förderung der beruflichen Entwicklung gehören zudem auch zu ihren Tätigkeitsgebieten.
Schließlich planen, koordinieren und steuern sie die Umsetzung von Lösungen. So organisieren sie z.B. den Material- bzw. Warenfluss bis hin zum Vertrieb, sorgen dafür, dass Material und Waren zur rechten Zeit am rechten Ort sind und koordinieren die Abläufe.

Wirtschaftsbezogene Qualifikationen

  • Volks- und Betriebswirtschaft
  • Rechnungswesen
  • Recht und Steuern
  • Unternehmensführung

Technische Qualifikationen

  • Naturwissenschaftliche und technische Grundlagen
  • Technische Kommunikation und Werkstofftechnologie
  • Fertigungs- und Betriebstechnik

Handlungsspezifische Qualifikationen

  • Absatz-, Materialwirtschaft und Logistik
  • Produktionsplanung, -steuerung und -kontrolle
  • Qualitäts- u. Umweltmanagement sowie Arbeitsschutz
  • Führung und Zusammenarbeit


Weiterbildungsangebote und Informationen

Sie haben Fragen?

Rufen Sie uns an unter Tel.: +49.711.7861-3939 oder nutzen Sie das Kontaktformular.

* Pflichtfelder

Diesen Beitrag teilen: