TrainingCenter Lagerlogistik

Veranstaltungs-ID:123914.211.11.27.00180

Buchungshinweis

Die DEKRA Akademie GmbH als Bildungseinrichtung und die hier angebotene Qualifizierung sind zertifiziert (AZAV). Ihre zuständige Agentur für Arbeit oder das Jobcenter können bei Vorliegen der persönlichen Eignung einer Kostenübernahme zustimmen. Gleiches gilt für eine Kostenübernahme durch die Deutsche Rentenversicherung, den BFD, die BG oder andere Förderträger. Die DEKRA ist DeuFöV-Kursträgerin und kann damit berufsbezogene Deutschsprachkurse nach § 45 a AufhG abhalten. Die DeuFöV-Kurse werden durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge bzw. vom BMAS gefördert. Sprechen Sie uns an!

DEKRA Akademie GmbH Duisburg

  • Öffentlich geförderte Weiterbildungen

Ansprechperson

Frau Christine Roth Verwaltung Telefon: +49.203.99538-12 Telefon: +49.203.99538-12 Telefax: +49.203.99538-15 christine.roth@dekra.com

Unterrichtsform Dauer Termin Ort

Vollzeit

individuell

laufender Einstieg

Duisburg, Theodor-Heuss-Straße 92

Zur Routenplanung mit Google Maps

Zielgruppe

Arbeitsuchende, die in den Bereichen Lager-Logistik oder Transport-Logistik eine berufliche Tätigkeit anstreben.

Hintergrund

Das Konzept öffnet Türen in eine sichere berufliche Zukunft . Das durchdachte Aus- und Weiterbildungskonzept bringt das Wissen von Arbeitssuchenden, Berufstätigen und Rückkehrern* auf den aktuellsten Stand. Ein sicherer Arbeitsplatz mit Perspektive hängt mehr denn je von einer gezielten Aus- und Weiterbildung ab: Bildung, die nutzt - darauf kommt es an.
Mit dem modularen Bildungskonzept lernt jede Person gezielt das, was sie für ihre individuelle Aus- und Weiterbildung benötigt. Dieses System erlaubt einen Einstieg zu jeder Zeit, ohne dass Lernstoff aufgeholt werden muss oder Wartezeit entsteht.

Rechtliche / normative Grundlagen

Je nach Modulwahl keine oder verschiedene gesetzliche Grundlagen

Inhalte

Eine Auswahl unseres Modulangebotes

- Güter annehmen, kontrollieren
- Güter lagern (Digital Warehouse Management System - LFS)
- Güter kommissionieren
- Güter verpacken, versenden
- Güter beschaffen
- Gabelstapler bedienen für Fahrpersonal
- Ladungssicherung für Lagerpersonal
- Fachrechnen in der Lagerlogistik
- Buchhaltung in der Lagerwirtschaft
- Arbeits- und Sozialrecht in der Arbeitswelt 4.0
- Einzel- und Onlinehandel
- Qualitätsmanagement
- Datenschutzrecht
- Online Zusammenarbeit in der Arbeitswelt 4.0
- Fachsprache Lagerlogistik
- Prüfungsvorbereitung Ausbildereignung (AEVO)
- SAP-Anwenderkenntnisse für die Lagerwirtschaft
- EDV-Kenntnisse (Word, Excel für Einsteiger und Fortgeschrittene)

Voraussetzungen

Ausreichende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift: Diese können z.B. durch einen Hauptschul- oder vergleichbaren Abschluss bzw. durch Nachweis von Sprachkenntnissen entsprechend GER B1 nachgewiesen werden. Teilnahme an einem Beratungsgespräch. Spezielle Teilnahmevoraussetzungen für einzelne Module nach Absprache mit dem Kostenträger. Ausnahmen in Absprache zwischen Kostenträger und Bildungsträger.

Abschluss

Je nach Modulwahl Teilnahmebestätigung oder Zertifikat der DEKRA Akademie, ggf. weitere Nachweise

Kompetenz

Die DEKRA Akademie steht für über 40 Jahre Erfahrung in der Aus- und Weiterbildung. Wir sind behördlich anerkannt, zertifiziert nach DIN ISO 9001 und zugelassen nach AZAV.

Wir legen besonderen Wert auf die ständige fachliche als auch methodisch-didaktische Weiterbildung unserer Trainer* und eine praxisorientierte Ausrichtung der Qualifizierungen..

Hinweise

* Zur besseren Lesbarkeit wurde auf weibliche Wortformen verzichtet. Selbstverständlich beziehen sich alle Informationen und Angaben sowohl auf Frauen wie Männer.

Maximale Teilnehmeranzahl

20