Haushaltshelfer/-in und Gesellschafter/-in in der Altenpflege (DEKRA)

Veranstaltungs-ID:119766.761.11.14.00163

Buchungshinweis

Die DEKRA Akademie GmbH als Bildungseinrichtung und die hier angebotene Qualifizierung sind zertifiziert (AZAV). Ihre zuständige Agentur für Arbeit oder das Jobcenter können bei Vorliegen der persönlichen Eignung einer Kostenübernahme zustimmen. Gleiches gilt für eine Kostenübernahme durch die Deutsche Rentenversicherung, den BFD, die BG oder andere Förderträger. Die DEKRA ist DeuFöV-Kursträgerin und kann damit berufsbezogene Deutschsprachkurse nach § 45 a AufhG abhalten. Die DeuFöV-Kurse werden durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge bzw. vom BMAS gefördert. Sprechen Sie uns an!

DEKRA Akademie GmbH Dillingen

  • Öffentlich geförderte Weiterbildungen

Ansprechperson

Frau Angelika Hamm Telefon: +49.6831.768993-10 Telefon: +49.6831.768993-10 Telefax: +49.6831.768993-11 angelika.hamm@dekra.com

Unterrichtsform Dauer Termin Ort

Vollzeit

Die Dauer beträgt in Vollzeit mindestens 2,5 Monate Theorie zuzüglich zwei Wochen Praktikum. Bei optionalen Aufbaumodulen verlängert sich die Qualifizierung entsprechend.

15.10.2020 - 23.12.2020

Dillingen, Dieselstraße 8

Zur Routenplanung mit Google Maps

Zielgruppe

Diese Qualifizierung richtet sich an Menschen, die - Freude an der Arbeit mit Menschen in deren Privathaushalt haben, - Interesse an der Ausübung einer helfenden Tätigkeit Privathaushalt mitbringen, - bereits im eigenen oder fremden Haushalt Erfahrungen sammeln konnten, - Quereinsteiger* , die sich beruflich neu orientieren möchten oder Wiedereinsteiger, z.B. nach der Elternzeit.

Hintergrund

Haushaltshelfer unterstützen Senioren im häuslichen Umfeld, damit diese länger zu Hause wohnen können. Ihre Hauptaufgaben liegen im Bereich von Aktivitäten des täglichen Lebens: Begleitung bei Einkäufen, Behördengängen, Arztterminen und Besuchen kultureller Veranstaltungen sowie bei hauswirtschaftlichen Tätigkeiten und Gartenarbeit. Einen weiteren Bereich stellt die emotionale Betreuung dar: Gespräche führen und gemeinsam Probleme bewältigen. Die Veränderung der Pflege- und Wohnlandschaft mit der Tendenz zu „ambulant vor stationär“ machen Haushaltshelfer immer wichtiger. Der Beruf Haushaltshelfer ist für Männer und Frauen geeignet, die gerne im Team arbeiten und Interesse an einer helfenden Tätigkeit im sozialpflegerischen Bereich haben. Gerade auch Quereinsteigern und älteren Menschen bietet das vielfältige Aufgabengebiet als Haushaltshelfer durch ihre Lebenserfahrung gute Perspektiven. Die Arbeit mit Menschen erfordert vielfältige Kompetenzen. Teamfähigkeit, Empathie und die Freude an einer Tätigkeit im sozialen Bereich bilden die Basis. Der Beruf bietet aber auch zwischenmenschliche Aspekte, wie das Gefühl gebraucht zu werden und einer sinnvollen Beschäftigung nachzugehen. Ziel der Betreuung ist es, den Betroffenen eine höhere Wertschätzung entgegenzubringen, den Austausch mit anderen Menschen und mehr Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft zu ermöglichen. Sie unterstützen Pflegebedürftige und Senioren bei ihren alltäglichen Aktivitäten und erhöhen damit auch ihre Lebensqualität.

Rechtliche / normative Grundlagen

---

Inhalte

- Haushaltsführung
- Lebensmittel
- Haushalts- und Materialpflege
- Spezielle Ernährung
- Menschen im Alter
- Soziale Netzwerke
- Psychosoziale Unterstützung
- Spezifische Situationen
- Gesprächsführung
- Grundlagen und Rahmenbedingungen

optionale Aufbaumodule:
- Geriatrie (1 Monat)
- Gerontopsychatrie (1 Monat)
- Kultursensibilität (1 Monat)

Voraussetzungen

Voraussetzungen:
- Ausreichende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift: Diese können durch einen Hauptschul- oder vergleichbaren Abschluss bzw. durch Nachweis von Sprachkenntnissen entsprechend GER B1 nachgewiesen werden.
- Teilnahme an einem Beratungsgespräch
- Gesundheitliche Eignung

Abschluss

Zertifikat der DEKRA Akademie „Haushaltshelfer/-in und Gesellschafter/-in in der Altenpflege (DEKRA)“ mit interner Prüfung (schriftlich/mündlich)

Gültigkeit

Das Zertifikat gilt unbefristet.

Kompetenz

Die DEKRA Akademie steht seit über 40 Jahren für Qualität und Innovation bei Schulungen und Qualifikationen in der Erwachsenenbildung. Wir sind Spezialisten moderner Aus- und Weiterbildungsmethodik und decken ein breites Themenspektrum für alle Branchen mit individuellen Bildungsbedürfnissen unserer Kunden ab. Und bei allem gilt: Qualität steht bei uns an erster Stelle. Wir sind behördlich anerkannt, zertifiziert nach DIN ISO 9001 und zugelassen nach AZAV.

Hinweise

* Zur besseren Lesbarkeit wurde auf weibliche Wortformen verzichtet. Selbstverständlich beziehen sich alle Informationen und Angaben sowohl auf Frauen wie Männer.