Berufskraftfahrer Weiterbildung Lkw/Bus - Modul 3: Fahrsicherheit, Gefahrenlehre und Sicherheitstechnik (m/w/d)

Veranstaltungs-ID:118308.115.41.14.00120

Buchungshinweis

Dieses Angebot richtet sich an Firmen- und Privatkunden.

Wünschen Sie ein individuelles Angebot für Gruppen- oder Inhouse-Schulungen, wenden Sie sich bitte direkt an die Ansprechpartner (m/w/d).

DEKRA Akademie GmbH Singen

  • Seminare für Privat- und Firmenkunden

Ansprechperson

Frau Ilona Buchta Verwaltung / Privat- und Firmenkunden Telefon: +49.7731.912407-15 Telefon: +49.7731.912407-15 Telefax: +49.7731.912407-20 ilona.buchta@dekra.com

Unterrichtsform Dauer Termin Ort Preis Netto Preis Brutto

Vollzeit

Mittwoch von 08:00 Uhr - 16:00 Uhr

04.11.2020 - 04.11.2020

Singen, Byk-Guldenstr. 18

Zur Routenplanung mit Google Maps

115,00 EUR

115,00 EUR

Mehrwertsteuerbefreit

Zielgruppe

Fahrer (m/w/d) im Güterkraft- und Personenverkehr, die die Schlüsselzahl 95 im Führerschein nachweisen müssen

Hintergrund

Der Berufsalltag von Fahrpersonal ist von einem hohen Gefahrenpotenzial geprägt. Die Gefahren im Straßenverkehr zu kennen, hilft, diese ggf. zu vermeiden und zu bewältigen. In diesem Seminar überprüfen und erweitern Sie Ihr Wissen über Ihre Verhaltensweisen in Gefahrensituationen und Ihre Kenntnisse über menschliche sowie sicherheitstechnische Einflussfaktoren.

Zusatzleistungen

Teilnehmerunterlagen und ortsübliche Bewirtung sind im Preis enthalten.

Rechtliche / normative Grundlagen

- Richtlinie 2003/59/EG
- BKrFQG in Verbindung mit der BKrFQV

Inhalte

Unfallprävention und Fahrerassistenzsysteme
Nachweis der Kenntnisbereiche 1 und 3 gem. Anlage 1 BKrFQV

- Aktuelles Verkehrs- und Unfallgeschehen
- Unfallprävention durch Fahrerassistenzsysteme
- Sonstige Sicherheitsausstattung des Fahrzeugs
- Unfallprävention und Fahrverhalten
- Checkliste Abfahrtkontrolle

Voraussetzungen

Besitz einer Fahrerlaubnis der Klassen C1, C1E, C, CE, D1, D1E, D oder DE

Abschluss

Teilnahmebescheinigung zur Vorlage bei der zuständigen Fahrerlaubnisbehörde

Gültigkeit

5 Jahre

Kompetenz

Als führender Bildungspartner der Transportbranche sind unsere behördlich anerkannten Trainings zielgruppengerecht gestaltet. Praxistipps und abwechslungsreiche Unterrichtsgestaltung motivieren zum Mitmachen und beruflichen Erfahrungsaustausch.

Hinweise

- Für Firmen besteht die Möglichkeit, Praxisfahrten im Realverkehr oder im DEKRA Fahrsimulator zu integrieren. Bei Interesse sprechen Sie uns gerne für ein individuelles Angebot an.
- Man muss an den gesetzlich vorgeschriebenen 7 Zeitstunden pro Modul teilnehmen, um eine Bescheinigung zur Vorlage bei der zuständigen Behörde zu bekommen.
- Optional: Die DEKRA Module 1-5 der Weiterbildung gem. BKrFQG sind auch als Wochenseminar (Mo. – Fr.) buchbar.
- Das Land Baden-Württemberg und der Europäische Sozialfonds (ESF) fördern dieses Seminar durch Zuschüsse in Höhe von 30% bis 70% der Netto-Seminargebühr. Ausführliche Informationen finden Sie unter https://www.dekra-akademie.de/de/foerderprogramme-baden-wuerttemberg/


Maximale Teilnehmeranzahl

25