Beschleunigte Grundqualifikation zum/zur Lkw-Fahrer/-in (IHK)

Veranstaltungs-ID:115933.114.49.01.00334

Buchungshinweis

Dieses Angebot richtet sich an Firmen- und Privatkunden.

Wünschen Sie ein individuelles Angebot für Gruppen- oder Inhouse-Schulungen, wenden Sie sich bitte direkt an die Ansprechpartner (m/w/d).

DEKRA Akademie GmbH Mayen

  • Seminare für Privat- und Firmenkunden

Ansprechperson

Frau Adriana Zaharia Kundenberatung / Privat- und Firmenkunden Telefon: +49.261.9837834-16 Telefon: +49.261.9837834-16 Telefax: +49.261.9837834-20 adriana.zaharia@dekra.com

Unterrichtsform Dauer Termin Ort Preis Netto Preis Brutto

Vollzeit

5 Wochen (optional zzgl. 1 Woche Prüfungsvorbereitung)

17.08.2020 - 18.09.2020

Mayen, Am Wasserturm 5

Zur Routenplanung mit Google Maps

3.000,00 EUR

3.000,00 EUR

Mehrwertsteuerbefreit

Zielgruppe

Personen, die ihre Fahrerlaubnis nach dem 10.09.2009 erworben haben und somit der gesetzlichen Pflicht zur zusätzlichen Grundqualifikation unterliegen, wenn sie ihre Fahrerlaubnis beruflich nutzen wollen.

Hintergrund

Die Anforderungen an Kraftfahrer* im Güterverkehr sind stetig gestiegen, so dass allein der Besitz der Fahrerlaubnis zur Ausübung des Berufes nicht mehr ausreicht. Mit den Zielen der Qualitätssicherung, der Verbesserung der Straßenverkehrssicherheit und der Sicherheit der Fahrer hat das EU-Parlament die Richtlinie 2003/59/EG für alle Mitgliedsstaaten erlassen, in der die Umsetzung neuer gemeinschaftlicher Vorschriften geregelt ist.

Das bedeutet u.a., dass alle Personen, die ihre Fahrerlaubnis der Klassen C1, C1E, C oder CE nach dem 10.09.2009 erwerben und diese beruflich für die Güterbeförderung nutzen wollen, eine zusätzliche Grundqualifikation absolvieren müssen. Das gilt für alle ab dem 18. Lebensjahr für eine Fahrerlaubnis der Klassen C1 oder C1E und ab dem 21. Lebensjahr für eine Fahrererlaubnis der Klassen C oder CE.
Die erforderlichen Kenntnisse können im Rahmen einer sog. beschleunigten Grundqualifikation (Unterrichtsteilnahme und Prüfung, wobei der Besitz einer Fahrerlaubnis nicht erforderlich ist) erworben werden.

Die Seminargebühr versteht sich inkl. der IHK-Prüfungsgebühr

Zusatzleistungen

inklusive Lernmittel

Rechtliche / normative Grundlagen

Richtlinie 2003/59/EG, Gesetz über die Grundqualifikation und Weiterbildung der Fahrer/innen bestimmter Kraftfahrzeuge für den Güterkraft- oder Personenverkehr (BKrFQG), Verordnung zur Durchführung des Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetzes (BKrFQV), Gemeinsame Richtlinien der Industrie- und Handelskammern.

Inhalte

- Nutzfahrzeugtechnik
- Arbeitsrecht und -sicherheit
- Gesundheitsschutz
- Güterbeförderung
- Güterkraftverkehrsmarkt
- Fahrperfektion

Voraussetzungen

Die beschleunigte Grundqualifikation im Güterverkehr darf ab dem 18. Lebensjahr (C1, C1E) bzw. erst ab dem 21. Lebensjahr (C, CE) absolviert werden.
Gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift sind Voraussetzung für eine erfolgreiche Abschlussprüfung, da die Prüfungssprache auf deutsch beschränkt ist.

Abschluss

Teilnahmebescheinigung der DEKRA Akademie zum Nachweis der Unterrichtsteilnahme; IHK-Prüfungszeugnis 'Beschleunigte Grundqualifikation'.

Gültigkeit

Für beruflich tätige Kraftfahrer besteht die gesetzliche Pflicht zur Weiterbildung innerhalb von 5 Jahren.

Kompetenz

Die DEKRA Akademie steht für über 40 Jahre Erfahrung in der Aus- und Weiterbildung. Wir sind behördlich anerkannt, zertifiziert nach DIN ISO 9001 und zugelassen nach AZAV. Wir legen besonderen Wert auf die ständige fachliche als auch methodisch-didaktische Weiterbildung unserer Trainer und eine praxisorientierte Ausrichtung der Trainings. Erfahrene Trainer in Theorie und Praxis, als auch moderne Ausbildungsmittel und Lernmethoden stützen den Erfolg und die Qualität der Ausbildung. Wir stehen in umfangreichen Kontakt mit Verbänden, Firmen und den prüfenden Stellen (z.B. IHK).

Hinweise

* Zur besseren Lesbarkeit wurde auf weibliche Wortformen verzichtet.
Selbstverständlich beziehen sich alle Informationen und Angaben sowohl auf Frauen wie Männer.

Maximale Teilnehmeranzahl

12