EU-Kraftfahrer Weiterbildung Lkw - Modul 4: Fahrer und Image

Veranstaltungs-ID:114183.113.41.66.00023

Buchungshinweis

Dieses Angebot richtet sich an Firmen- und Privatkunden. Ab sechs Personen könnte auch ein Inhouse-Seminar für Sie interessant sein. Sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne.

DEKRA Akademie GmbH Karlsruhe

  • Seminare mit Startgarantie
  • Seminare für Privat- und Firmenkunden

Ansprechpartner/-innen

Herr Sascha Pasqual Fanz Verwaltung / Privat- und Firmenkunden Telefon: +49.721.98746-11 Telefon: +49.721.98746-11 Telefax: +49.721.98746-66 sascha.fanz@dekra.com

Unterrichtsform Dauer Termin Ort Preis Netto Preis Brutto

Wochenendveranstaltung

1 Tag

22.08.2020 - 22.08.2020

in Karlsruhe, Bannwaldallee 46

Zur Routenplanung mit Google Maps

105,00 EUR

105,00 EUR

Mehrwertsteuerbefreit

Zielgruppe

Fahrer* im Güterkraftverkehr, die die Schlüsselzahl 95 im Führerschein nachweisen müssen

Hintergrund

Das Image eines Unternehmens ist stark abhängig von der Servicequalität des Personals. Angemessene Kommunikation und Umgangsformen tragen zu einem erhöhten Maß an Kundenzufriedenheit und somit zum positiven Image des Unternehmens bei. In diesem Seminar lernen Sie, sich persönlichkeitsrelevante und gesundheitsbelastende Einflussfaktoren immer wieder bewusst zu machen.

Rechtliche / normative Grundlagen

- Richtlinie 2003/59/EG
- BKrFQG in Verbindung mit der BKrFQV

Inhalte

Nachweis des Kenntnisbereiches 3 gem. Anlage 1 BKrFQV
Theoretischer Teil 1 (5 UE)
- Wirtschaftliche Bedeutung des Güterkraftverkehrs
- Ihr Beitrag zu einem positiven Unternehmensbild
- Die Qualität Ihrer Leistung im Arbeitsalltag

Theoretischer Teil 2 (4,5 UE)
- Gesundheitsbelastungen verringern, körperliche Verfassung verbessern
- Kriminalität und Schleusung vorbeugen

Voraussetzungen

Besitz einer Fahrerlaubnis der Klassen C1, C1E, C oder CE

Abschluss

Teilnahmebescheinigung zur Vorlage bei der zuständigen Fahrerlaubnisbehörde

Gültigkeit

5 Jahre

Kompetenz

Als führender Bildungspartner der Transportbranche sind unsere behördlich anerkannten Trainings zielgruppengerecht gestaltet. Praxistipps und abwechslungsreiche Unterrichtsgestaltung motivieren zum Mitmachen und beruflichen Erfahrungsaustausch.

Hinweise

- Man muss an den gesetzlich vorgeschriebenen 7 Zeitstunden teilnehmen, um eine Bescheinigung zur Vorlage bei der zuständigen Behörde zu bekommen.

- Optional: Die einzelnen Seminare der Weiterbildung gem. BKrFQG sind auch als Wochenseminar (Mo. – Fr.) buchbar.

- 1 UE = Unterrichtseinheit entspricht 45 Minuten Unterrichtszeit

* Zur besseren Lesbarkeit wurde auf weibliche Wortformen verzichtet. Selbstverständlich beziehen sich alle Informationen und Angaben sowohl auf Frauen wie Männer.

Maximale Teilnehmeranzahl

25