Weiterbildung für Disponenten

Veranstaltungs-ID:112081.121.63.01.00090

Buchungshinweis

Wünschen Sie ein individuelles Angebot für Gruppen- oder Inhouse-Schulungen, wenden Sie sich bitte direkt an die Ansprechpartner/-innen.

DEKRA Akademie GmbH Ulm

  • Seminare für Privat- und Firmenkunden

Ansprechpartner/-innen

Frau Angelika Gartner Kundenservice Telefon: +49.731.93769-16 Telefon: +49.731.93769-16 Telefax: +49.731.93769-18 angelika.gartner@dekra.com

Unterrichtsform Dauer Termin Ort Preis Netto Preis Brutto

Vollzeit

1,5 Tage Tag 1 09:00 - 16:00 Uhr Tag 2 09:00 - 12:00 Uhr

27.04.2020 - 28.04.2020

in Ulm, Im Lehrer Feld 24

Zur Routenplanung mit Google Maps

825,00 EUR

ohne Mehrwertsteuer

981,75 EUR

inkl. Mehrwertsteuer

Zielgruppe

Disponenten*

Hintergrund

Disponenten* sind die Drehscheibe in einem Unternehmen. Sie benötigen ein breites Wissensspektrum für die Ausübung ihrer Tätigkeit. Fachliches Wissen über z.B. rechtliche Regelungen und Verordnungen sowie technisches Verständnis sind heute ebenso wichtig wie Softskills.

Zusatzleistungen

Teilnehmerunterlage und ortsübliche Bewirtung sind im Preis inbegriffen.

Rechtliche / normative Grundlagen

---

Inhalte

- Verantwortlichkeiten und Mithaftung
- Rechtliche Grundlagen für das Transportgewerbe
- StVO
- HGB
- GüKG
- EU-Recht
- Sozialvorschriften und digitales Kontrollgerät
- Verantwortlichkeiten der Verkehrsunternehmen
- Haftung von Verkehrsunternehmen
- Auswertung und Archivierung
- Berufskraftfahrerqualifikationsrecht
- Disposition der Ressourcen
- Buß- und Verwarngeldkataloge
- Kundenreklamationen
- Umgang mit Stress

Voraussetzungen

Es sind keine besonderen Voraussetzungen zu erfüllen.

Abschluss

Teilnahmebestätigung der DEKRA Akademie

Gültigkeit

---

Kompetenz

Die DEKRA Akademie steht für über 40 Jahre Erfahrung in der Aus- und Weiterbildung. Wir sind behördlich anerkannt, zertifiziert nach DIN ISO 9001 und zugelassen nach AZAV.

Wir legen besonderen Wert auf die ständige fachliche als auch methodisch-didaktische Weiterbildung unserer Trainer* und eine praxisorientierte Ausrichtung der Trainings.

Hinweise

Ggf. ist eine Förderung der Weiterbildung über das Bundesamt für Güterverkehr möglich:
Für allgemeine Weiterbildungsmaßnahmen von Beschäftigten in Unternehmen des Güterkraftverkehrs mit schweren Nutzfahrzeugen werden für zuwendungsfähige Kosten Zuschüsse bis zu 70 % (kleine Unternehmen), 60% (mittlere Unternehmen) oder 50% (übrige Unternehmen) gewährt. Die förderfähigen Maßnahmen sind in einer Anlage zur Richtlinie aufgeführt (Bundesamt für Güterverkehr).

Gefördert werden: betriebliche Ausbildungsverhältnisse zum Berufskraftfahrer, Weiterbildungsmaßnahmen von Beschäftigten in Unternehmen des Güterkraftverkehrs mit schweren Nutzfahrzeugen in Form von bestimmten Lehrgängen, Seminaren und Schulungen.

Bitte informieren Sie sich bevor Sie buchen beim Bundesamt für Güterverkehr.

* Zur besseren Lesbarkeit wurde auf weibliche Wortformen verzichtet. Selbstverständlich beziehen sich alle Informationen und Angaben sowohl auf Frauen wie Männer.