Pyrotechnische Rückhaltesysteme im Kfz - eingeschränkte Fachkunde

Veranstaltungs-ID:111854.421.61.01.00147

Buchungshinweis

Dieses Angebot richtet sich an Firmen- und Privatkunden. Ab sechs Personen könnte auch ein Inhouse-Seminar für Sie interessant sein. Sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne.

DEKRA Akademie GmbH Ludwigshafen

  • Seminare für Privat- und Firmenkunden

Ansprechpartner/-innen

Herr Ömer Tosun Vertrieb Telefon: +49.621.549343-0 Telefon: +49.621.549343-0 Telefax: +49.621.549343-20 oemer.tosun@dekra.com

Unterrichtsform Dauer Termin Ort Preis Netto Preis Brutto

Vollzeit

1 Tag

24.10.2020 - 24.10.2020

in Ludwigshafen, Frankenthaler Str. 56

Zur Routenplanung mit Google Maps

290,00 EUR

ohne Mehrwertsteuer

345,10 EUR

inkl. Mehrwertsteuer

Zielgruppe

Mitarbeiter* im Kfz- und angrenzenden Bereichen, die Umgang mit pyrotechnischen Gegenständen haben.

Hintergrund

Wer im Kfz-Gewerbe tätig ist, wird nahezu täglich mit Systemen wie Airbag und Gurtstraffer konfrontiert. Der Umgang mit diesen pyrotechnischen Komponenten birgt aber auch ein gewaltiges Gefahrenpotenzial. Deshalb fordert der Gesetzgeber schon seit langem für den beteiligten Personenkreis den entsprechenden Sachkundenachweis. Aufgrund der geltenden Gesetzeslage müssen die Unternehmen damit rechnen, dass von behördlicher Seite aus die
Kontrollen bezüglich der benötigten Voraussetzungen intensiviert werden. Wer mit pyrotechnischen Gegenständen im Bereich Kfz umgehen will, muss eine beauftragte Person bestellen, und diese Tätigkeit (§14 SprengG) der zuständigen Behörde anzeigen. Zuwiderhandlungen stellen mindestens einen Verstoß gegen den §41 des SprengG dar.
Die Inhalte dieses Seminars entsprechen der eingeschränkten
Fachkunde gem. Sprengstoffverordnung.

Zusatzleistungen

Im Preis sind Teilnehmerunterlagen und Verpflegung enthalten.

Rechtliche Grundlagen

§ 14 SprengG./ § 24 SprengG.

Inhalte

Theorie (7 UE)
- Rechtsgrundlagen und Richtlinien
- Allgemeines zur Pyrotechnik im Fahrzeug
- Übersicht, Aufbau und Funktion der Systeme
- Charakterisierung der verwendeten Explosivstoffe
- Lagerung und Beförderung
- Entsorgung
- Handhabung und Umgang

Praxis (1 UE)
- Airbag Live-Zündung

Voraussetzungen

Berufserfahrung im Kfz-Bereich.

Abschluss

Teilnahmebestätigung der DEKRA Akademie

Gültigkeit

---

Kompetenz

Als Ausbildungspartner der Hersteller pyrotechnischer Rückhaltesysteme bieten wir den Teilnehmern ein hoch aktuelles Seminar mit direktem Praxisbezug inklusive einer Airbag Live-Zündung. Wir sind behördlich anerkannt, zertifiziert nach DIN ISO 9001 und zugelassen nach AZAV.

Hinweise

* Zur besseren Lesbarkeit wurde auf weibliche Wortformen verzichtet. Selbstverständlich beziehen sich alle Informationen und Angaben sowohl auf Frauen wie Männer.