Ladungssicherung - Qualifizierung für Verlader

Veranstaltungs-ID:111780.211.66.01.00678

Buchungshinweis

Dieses Angebot richtet sich an Firmen- und Privatkunden. Ab sechs Personen könnte auch ein Inhouse-Seminar für Sie interessant sein. Sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne.

DEKRA Akademie GmbH Ludwigshafen

  • Seminare für Privat- und Firmenkunden

Ansprechpartner/-innen

Herr Ömer Tosun Vertrieb Telefon: +49.621.549343-0 Telefon: +49.621.549343-0 Telefax: +49.621.549343-20 oemer.tosun@dekra.com

Unterrichtsform Dauer Termin Ort Preis Netto Preis Brutto

Vollzeit

1 Tag

09.11.2020 - 09.11.2020

DEKRA Akademie GmbH Ludwigshafen, Heinigstraße 31

Zur Routenplanung mit Google Maps

180,00 EUR

ohne Mehrwertsteuer

214,20 EUR

inkl. Mehrwertsteuer

Zielgruppe

Personen, die beim Be- und Entladen die Transportgüter sichern müssen

Hintergrund

Die Ladungssicherung von Waren ist aus zweierlei Gründen wichtig: Zum Einen soll die Ware in einwandfreiem Zustand beim Empfänger eintreffen, zum Anderen ist auf die Sicherheitsbedürfnisse des Transporteurs Rücksicht zu nehmen. Die Verantwortung der Ladungssicherung liegt beim Fahrer, Halter und beim Verlader. Bei der Beförderung von Gefahrgut müssen zusätzlich haftungsrechtliche Aspekte beachtet werden. Ordnungsgemäße Ladungssicherung führt zur Reduzierung von Transportschäden, Reduzierung von Unfall- und Folgekosten, sowie Vermeidung von Bußgeldern. Verantwortliche müssen den derzeitigen Stand der rechtlichen Verantwortung kennen, um daraus eine dem Betrieb angepasste Aufgabenzuordnung zu treffen.

Die VDI-Richtlinienreihe VDI 2700 'Ladungssicherung auf Straßenfahrzeugen' gilt seit vielen Jahren als anerkanntes Grundlagenwerk der Ladungssicherung. Dort wird beschrieben, welche Kräfte auf eine Ladung im Fahrbetrieb einwirken und wie Ladung grundsätzlich auf
Straßenfahrzeugen gesichert werden kann. Die Richtlinien werden bei Überwachungsmaßnahmen der Verkehrspolizei, aber auch bei Streitfällen vor Gericht herangezogen.

Zusatzleistungen

Im Preis sind Teilnehmerunterlagen und Verpflegung enthalten.

Rechtliche / normative Grundlagen

VDI 2700

Inhalte

- Rechtliche Grundlagen der Ladungssicherung
- Verordnung sowie Richtlinien zur Ladungssicherung
- Physikalische Grundlagen
- Fahrzeugaufbau und -fahrverhalten
- Lastverteilung und Fahrzeugschwerpunkt
- Zurr- und Hilfsmittel zur Ladungssicherung
- Belade-Technologien
- Möglichkeiten zur Ladungssicherung

Voraussetzungen

Es sind keine besonderen Voraussetzungen zu erfüllen

Abschluss

Teilnahmebestätigung der DEKRA Akademie

Gültigkeit

---

Kompetenz

Die DEKRA Akademie steht für über 40 Jahre Erfahrung in der Aus- und Weiterbildung. Wir sind behördlich anerkannt, zertifiziert nach DIN ISO 9001 und zugelassen nach AZAV.

Hinweise

* Zur besseren Lesbarkeit wurde auf weibliche Wortformen verzichtet. Selbstverständlich beziehen sich alle Informationen und Angaben sowohl auf Frauen wie Männer.