LBA-anerkannter Lehrgang für Versender (PK 1 - Personalkategorie 1) Grundschulung

Veranstaltungs-ID:110289.341.61.01.00297

Buchungshinweis

Dieses Angebot richtet sich an Firmen- und Privatkunden. Ab sechs Personen könnte auch ein Inhouse-Seminar für Sie interessant sein. Sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne.

DEKRA Akademie GmbH Stuttgart

  • Seminare für Privat- und Firmenkunden

Ansprechpartner/-innen

Frau Vanessa Ramos Oliveira Verwaltung / Privat- und Firmenkunden Telefon: +49.711.40742-61 Telefon: +49.711.40742-61 Telefax: +49.711.40742-18 stuttgart.akademie@dekra.com

Unterrichtsform Dauer Termin Ort Preis Netto Preis Brutto

Vollzeit

4 Tage

06.07.2020 - 09.07.2020

in Stuttgart, Hofener Straße 122

Zur Routenplanung mit Google Maps

840,00 EUR

ohne Mehrwertsteuer

999,60 EUR

inkl. Mehrwertsteuer

Zielgruppe

Alle Mitarbeiter*, die Gefahrgut für den Lufttransport versenden und Personen, die Versenderpflichten wahrnehmen.

Hintergrund

Die Beförderung gefährlicher Güter im Luftverkehr unterliegt besonderen Anforderungen. Die relevanten Gefahrgutvorschriften legen auch die Qualifikation des Personals fest: alle an der Vorbereitung und Durchführung der Transporte beteiligten Personen müssen über spezielle Kenntnisse und Fähigkeiten verfügen, die sie im Rahmen von Erst- und Wiederholungsschulungen erwerben bzw. auffrischen müssen. Das Luftfahrtbundesamt (LBA) kann Unternehmen diesbezüglich überprüfen.

Zusatzleistungen

Teilnehmerunterlagen und ortsübliche Bewirtung sind im Preis enthalten.

Rechtliche / normative Grundlagen

1.5 IATA-DGR

Inhalte

- Grundlagen der Gefahrgutbeförderung im Luftverkehr
- Beschränkungen
- Identifizierung (Gefahrgutliste)
- Klassifizierung
- Allgemeine Verpackungsanforderungen
- Verpackungsvorschriften
- Markierung und Kennzeichnung
- Versendererklärung
- Erkennen von nicht deklariertem Gefahrgut
- Bestimmungen für Passagiere und Besatzungsmitglieder
- Abschlusstest

Voraussetzungen

Keine besonderen Voraussetzungen.

Abschluss

Zertifikat der DEKRA Akademie nach schriftlicher Prüfung. Das Zertifikat nimmt Bezug auf die Anerkennung der DEKRA Akademie durch das Luftfahrtbundesamt.

Gültigkeit

2 Jahre. 3 Monate vor Ablauf kann ein Refresherlehrgang ohne Zeitverlust besucht werden

Kompetenz

Die DEKRA Akademie ist ein vom Luftfahrtbundesamt anerkannter Seminarveranstalter mit langjähriger Erfahrung im Gefahrgutbereich. Wir sind zertifiziert nach DIN ISO 9001 und zugelassen nach AZAV.

Hinweise

Die Mindestinhalte der Schulungen sind in der Tabelle 1.5 A der IATA-DGR festgelegt (Personalkategorie 1). Seminarveranstalter werden auf dieser Grundlage vom Luftfahrtbundesamt anerkannt.

Das Land Baden-Württemberg und der Europäische Sozialfonds (ESF) fördern dieses Seminar durch Zuschüsse in Höhe von 30% bis 70% der Netto-Seminargebühr. Ausführliche Informationen finden Sie unter https://www.dekra-akademie.de/de/foerderprogramme-baden-wuerttemberg/

* Zur besseren Lesbarkeit wurde auf weibliche Wortformen verzichtet. Selbstverständlich beziehen sich alle Informationen und Angaben sowohl auf Frauen wie Männer.

Maximale Teilnehmeranzahl

20