Gefahrgutbeauftragte/-r: Kombination Verkehrsträger Straße + Schiene + See - Grundschulung

Veranstaltungs-ID:110131.321.61.12.00046

Buchungshinweis

Dieses Angebot richtet sich an Firmen- und Privatkunden.

Wünschen Sie ein individuelles Angebot für Gruppen- oder Inhouse-Schulungen, wenden Sie sich bitte direkt an die Ansprechpartner (m/w/d).

DEKRA Akademie GmbH Reutlingen

  • Seminare für Privat- und Firmenkunden

Ansprechperson

Frau Vanessa Dickhoff Verwaltung / Privat- und Firmenkunden Telefon: +49.7121.5669-12 Telefon: +49.7121.5669-12 Telefax: +49.7121.5669-16 reutlingen.akademie@dekra.com

Unterrichtsform Dauer Termin Ort Preis Netto Preis Brutto

Vollzeit

5 Tage (08:00 Uhr - 17:00 Uhr)

23.11.2020 - 27.11.2020

Reutlingen, Auchtertstr. 4

Zur Routenplanung mit Google Maps

1.205,00 EUR

1.397,80 EUR

Zielgruppe

Personen, die zum Gefahrgutbeauftragten bestellt werden sollen, speziell in Verbindung mit dem Verkehrsträger Straße , Schiene und See

Hintergrund

Unternehmen, die an der Beförderung gefährlicher Güter mit Straßen- und Schienenfahrzeugen beteiligt sind, müssen schriftlich (mindestens) einen Gefahrgutbeauftragten* bestellen. Als Gefahrgutbeauftragter darf nur tätig werden, wer über einen gültigen Schulungsnachweis für den betreffenden Verkehrsträger verfügt. Die Teilnahme an der Grundausbildung schafft hierfür die Voraussetzung.

Die IHK-Prüfungsgebühr wird Ihnen von der IHK in Rechnung gestellt.

Zusatzleistungen

Der ADR-Verordnungstext (36,00 €) sowie der RID-Verordnungstext (57,00 €) können bei uns erworben werden. IMDG-Code bitte zum Seminar mitbringen.

Weitere Teilnehmerunterlagen, Mittagessen und Seminargetränke sind im Preis enthalten.

Rechtliche / normative Grundlagen

§ 3(3) Gefahrgutbeauftragtenverordnung (GbV)

Inhalte

- Nationale und internationale Organisationen und Vorschriften
- Gefährliche Güter
- Freistellungsregelungen und begrenzte Mengen
- Dokumentation
- Versandstücke
- Kennzeichnung
- Beförderungsvorschriften

Voraussetzungen

Keine besonderen Voraussetzungen erforderlich

Abschluss

Teilnahmebestätigung der DEKRA Akademie zur Vorlage bei der IHK zur Anmeldung für die Prüfung. Nach bestandener Prüfung erteilt die IHK einen Schulungsnachweis als Gefahrgutbeauftragter, der zur Wahrnehmung der Aufgaben des Gefahrgutbeauftragten für die Verkehrsträger Straße, Schiene und See berechtigt.

Gültigkeit

5 Jahre

Kompetenz

Die DEKRA Akademie ist ein von den Industrie- und Handelskammern anerkannter Seminarveranstalter mit langjähriger Erfahrung im Gefahrgutbereich. Wir sind zertifiziert nach DIN ISO 9001 und zugelassen nach AZAV.

Hinweise

Aufgrund der seminartypischen Teilnehmerzahl behalten wir uns vor den Veranstaltungsort gegebenenfalls an einen anderen Standort der DEKRA Akademie zu verlegen.

* Zur besseren Lesbarkeit wurde auf weibliche Wortformen verzichtet. Selbstverständlich beziehen sich alle Informationen und Angaben sowohl auf Frauen wie Männer.

Maximale Teilnehmeranzahl

20