Verkäufer/-in (IHK) - Vorbereitung auf die Externenprüfung

Veranstaltungs-ID:103758.834.23.04.00096

Buchungshinweis

Die DEKRA Akademie GmbH als Bildungseinrichtung und die hier angebotene Qualifizierung sind zertifiziert (AZAV). Ihre zuständige Agentur für Arbeit oder das Jobcenter können bei Vorliegen der persönlichen Eignung einer Kostenübernahme zustimmen. Gleiches gilt für eine Kostenübernahme durch die Deutsche Rentenversicherung, den BFD, die BG oder andere Förderträger. Wir sind an einigen unserer Standorte DeuFöV-Kursträgerin und können dort berufsbezogene Deutschsprachkurse nach § 45 a AufhG abhalten. Die DeuFöV-Kurse werden durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BMAS) gefördert. Sprechen Sie uns an!

DEKRA Akademie GmbH Lübeck

  • Öffentlich geförderte Weiterbildungen

Ansprechpartner/-innen

Herr Kay Nitz Projektleitung Telefon: +49.451.48425-17 Telefon: +49.451.48425-17 Telefax: +49.451.475481 kay.nitz@dekra.com

Unterrichtsform Dauer Termin Ort

Vollzeit

Dauer: i.d.R. bis zu ca. 6 Monaten, abhängig von den eigenen Vorkenntnissen, Vollzeit (40 Unterrichtsstunden/Woche) Starttermine: abhängig von den IHK Prüfungsterminen im Sommer und Winter Unterricht: Montag bis Freitag von 8.00 bis 15.00 Uhr (Auch in Teilzeit möglich - Sprechen Sie uns gerne an.)

laufender Einstieg

in Lübeck, Bei der Gasanstalt 14-16

Zur Routenplanung mit Google Maps

Zielgruppe

Arbeitssuchende, die eine berufliche Zukunft im Verkauf und einen anerkannten Berufsabschluss anstreben.

Hintergrund

Verkäufer* werden in allen Bereichen des Einzelhandels aktiv. Die Tätigkeitsgebiete liegen in der Beratung von Kunden bis zum Verkauf von Produkten.
Sie nehmen Warenlieferungen an, sortieren Waren, räumen sie in Regale ein und zeichnen Preise aus. Ihre Hauptaufgabe besteht in Verkaufs- und Beratungsgesprächen mit Kunden.
Beim Kassieren prüfen die Verkäufer/-innen die Echtheit der Geldscheine, achten auf die richtige Ausgabe des Wechselgeldes oder wickeln Zahlungen bargeldlos mit Kredit- oder Geldkarten ab.
Der tägliche Umgang mit Kunden erfordert ein sicheres und freundliches Auftreten.
Mittels einer digitalen Lernumgebung werden Lernende an digitale Arbeits- und Lebenswelten und deren Chancen und Herausforderungen herangeführt. Der Aufbau von digitalen Kompetenzen wird zur Selbstverständlichkeit, auch wenn er nicht im Fokus der Weiterbildung stehen mag.

Rechtliche Grundlagen

Ausbildungsordnung (2017) sowie die Verordnung über die Berufsausbildung zum/zur Kaufmann/-frau im Einzelhandel (März 2017)

Inhalte

- Das Einzelhandelsunternehmen repräsentieren
- Verkaufsgespräche kundenorientiert führen
- Kunden im Servicebereich Kasse betreuen
- Waren präsentieren
- Werben und den Verkauf fördern
- Waren beschaffen
- Waren annehmen, lagern und pflegen
- Geschäftsprozesse erfassen und kontrollieren
- Preispolitische Maßnahmen vorbereiten und durchführen
- Besondere Verkaufssituationen bewältigen

Wahlqualifikationen (Auswahl 1 aus 4 Wahlqualifikationen):
- Sicherstellung der Warenpräsenz
- Beratung von Kunden
- Kassensystemdaten und Kundenservice
- Werbung und Verkaufsförderung

Voraussetzungen

Allgemeinbildung: Hauptschul- oder vergleichbarer Abschluss, ausreichende Deutschkenntnisse
Berufspraxis: mind. 3 Jahre Berufspraxis
Ausnahmeregelung: Absprache mit Kostenträger und Bildungsträger

Abschluss

Berufsabschluss 'Verkäufer/-in (IHK)'mit Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (schriftlich, mündlich)

Kompetenz

Die DEKRA Akademie steht für über 40 Jahre Erfahrung in der Aus- und Weiterbildung. Wir sind behördlich anerkannt, zertifiziert nach DIN ISO 9001 und zugelassen nach AZAV

Hinweise

Starttermine: abhängig von den IHK Prüfungsterminen im Sommer und Winter

*Zur besseren Lesbarkeit wurde auf weibliche Wortformen verzichtet. Selbstverständlich beziehen sich alle Informationen und Angaben sowohl auf Frauen wie Männer.