Schulung Gefahrgut

Schulung: Gefahrgut-Transport in der Luftfracht

Unternehmen handeln mit ihren Waren weltweit und müssen diese entsprechend schnell und sicher versenden. Viele dieser Sendungen können gefährliche Güter enthalten und damit eine Gefahr während des Transportes darstellen.

Dementsprechend müssen die Gefahrgutvorschriften der einzelnen Verkehrsträger national und international eingehalten werden. Die Vorbereitungen für den Gefahrgut-Transport erfordern ein hohes Maß an Verständnis, Fachwissen und einen sensiblen Umgang. Der Versand per Luftfracht nimmt einen immer höheren Stellenwert ein.


Luftfracht-Speditionen: Sicherheit im Umgang mit Gefahrgut

Das versendende Unternehmen und auch Einzelpersonen sind für die Einstufung und Beurteilung dieser gefährlichen Güter verantwortlich. Auch die korrekte Einhaltung und Umsetzung der IATA Gefahrgutvorschriften liegt in ihrer Verantwortung. Spediteure, Logistikdienstleister, Luftverkehrsunternehmen und Sicherheitsdienstleister sind in gleichem Maße an der Beförderung gefährlicher Güter beteiligt. Auch hier liegt eine große Verantwortung im fachgerechten und sensiblen Umgang während der Beförderung.

Ein umfangreiches Fachwissen über Gefahrgut in der Luftfracht ist aus mehreren Gründen notwendig. Nur so kann man den Überblick über die verschiedenen nationalen und internationalen Vorschriften sowie über die verkehrsträgerübergreifenden Besonderheiten behalten. Auch hilft es den Speditionen, in jedem Fall auf die Anforderungen bezüglich Gefahrgut reagieren zu können.

Beim Transport von Luftfracht-Gefahrgut steht die Sicherheit der Mitarbeiter sowie der sonstigen Beteiligten im Vordergrund. Eine umfangreiche und wiederkehrende Aus- und Weiterbildung sowie Sensibilisierung aller an der Beförderung von gefährlichen Gütern Beteiligten ist hierbei das A&O.


IATA Schulungen und DGR Schulungen

Gefahrgutvorschriften in der Luftfahrt werden durch die IATA (International Air Transport Association) und die DGR (Dangerous Goods Regulations) reguliert. Wir bieten Ihnen folgende LBA-zertifizierte IATA Schulungen / DGR Schulungen an:

  • PK1 Versender
  • PK2 Verpacker
  • PK3 Personal von Spediteuren, das an der Abwicklung von gefährlichen Gütern beteiligt ist
  • PK4 Personal von Spediteuren, das an der Abwicklung von Fracht oder Post (die keine gefährlichen Güter enthalten) beteiligt ist
  • PK5 Personal von Spediteuren, das an der Abfertigung, Lagerung und dem Ein- und Ausladen von Fracht oder Post beteiligt ist
  • PK6 Personal von Luftfahrtunternehmen und Frachtabfertigungsdienstleistern, das Fracht oder Post (die keine gefährlichen Güter enthalten) annimmt
  • PK7 Personal von Luftfahrtunternehmen und Frachtabfertigungsdienstleistern, das Fracht oder Post (die keine gefährlichen Güter enthalten) annimmt
  • PK8 Personal von Luftfahrtunternehmen und Frachtabfertigungsdienstleistern, das an der Abfertigung, Lagerung und dem Ein- und Ausladen von Fracht oder Post und Gepäck beteiligt ist
  • PK9 Personal der Passagierabfertigung
  • PK10 Mitglieder der Cockpitbesatzung, Lademeister, Mitarbeiter der Ladeplanung und Flugdienstberater/Flug-Dispatcher
  • PK11 Besatzungsmitglieder (andere, als Mitglieder der Cockpitbesatzung)
  • PK12 Sicherheitspersonal, das die Überprüfung und Durchleuchtung von Passagieren und Besatzungsmitgliedern und deren Gepäck und Fracht oder Post vornimmt, z.B. Personal der Sicherheitskontrolle, deren Vorgesetzte und Personal, das an der Umsetzung von Sicherheitsvorschriften beteiligt ist
Neben unseren IATA Kursen für den Luftverkehr umfasst unser Portfolio ebenso verkehrsträgerübergreifende Schulungen und Unterweisungen in folgenden Bereichen:

  • ADR
  • IMDG
  • Lithium Batterien

Die DEKRA Akademie bietet hierfür sowohl Grundkurse als auch Auffrischungen an.

Ihr Bedarf ist hier nicht gelistet? Gerne helfen wir Ihnen persönlich weiter und erstellen gemeinsam mit Ihnen ein Ihren Anforderungen entsprechend und auf Ihr Unternehmen abgestimmtes Trainingskonzept.


Seminare der DEKRA Akademie – auch als Inhouse-Schulung

Für die Durchführung der Trainings stehen uns die DEKRA Ausbildungszentren in Mörfelden-Walldorf und Köln zur Verfügung. Weiterhin bieten wir alle Schulungen auch als Inhouse-Schulung bei Ihnen vor Ort an. Unternehmensinterne Gegebenheiten und Erfordernisse können somit in die Inhalte einfließen und Ihren Mitarbeitern praktische Impulse für den Arbeitsalltag liefern.


E-Mail:
Tel.: +49.531.3105435-0