Nordrhein-Westfalen Bildungsscheck

Nordrhein-Westfalen - Bildungsscheck

Das Förderprogramm bezuschusst Weiterbildungen von Beschäftigten und Berufsrückkehrenden, für die die Agentur für Arbeit nicht zuständig ist. Personen, deren Antrag auf Förderung von der Agentur für Arbeit abgelehnt worden ist, unterstützt der Bildungsscheck ebenfalls. Zudem können auch kleine und mittlere Unternehmen (KMU), die einen Firmensitz in NRW haben, für die berufliche Weiterbildung ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einen Zuschuss beantragen.


Voraussetzungen

Um einen Bildungsscheck beantragen zu können, muss der oder die Beschäftigte in NRW arbeiten, und nicht mehr als 30.000 Euro brutto (60.000 Euro brutto bei gemeinsam Veranlagten) im Jahr verdienen. Zudem sind nur Arbeitnehmer antragsberechtigt, die in einem kleinen oder mittleren Unternehmen mit bis zu 249 Beschäftigten arbeiten und nicht im öffentlichen Dienst tätig sind.


Förderziele

Mit dem Bildungsscheck bezuschusst das Land Nordrhein-Westfalen alle Weiterbildungsmaßnahmen, die der beruflichen Qualifizierung oder dem Erhalt der Beschäftigungsfähigkeit dienen. Förderbare Qualifizierungsinhalte können z.B. Computer- oder Sprachkurse, Lern- oder Arbeitstechniken, Erweiterung der Medienkompetenz oder aber auch die Vorbereitung auf eine Externenprüfung sein. Von der Förderung ausgeschlossen sind hingegen rein arbeitsplatzbezogene Anpassungsqualifizierungen. Dazu gehören beispielsweise Maschinenbedienerschulungen oder Fortbildungen bei neuen Produkteinführungen sowie der Erwerb oder die Aktualisierung einer Fahrerlaubnis oder eines Fahrausweises.


Höhe und Art der Förderung

Die maximale Förderhöhe für eine Weiterbildung beträgt 50 Prozent der Kurskosten bzw. höchstens 500 Euro pro Bildungsscheck. Der Bildungsscheck kann alle zwei Jahre neu beantragt werden.


Ansprechpartner und weitere Informationen

Zusätzliche Informationen zum Bildungsscheck bietet die Weiterbildungsberatung in Nordrhein-Westfalen:

Sie haben Fragen?

Rufen Sie uns an unter Tel.: +49.711.7861-3939 oder nutzen Sie das Kontaktformular.

* Pflichtfelder