Kosten für MPU DEKRA Akademie

Was kostet eine MPU?

GebOSt, Anlage, Nr. 451

Die direkten Kosten für eine MPU hängen von der behördlichen Fragestellung ab. Sie sind in der Anlage zur Gebührenordnung für Maßnahmen im Straßenverkehr (GebOSt) unter Nr. 451 vorgeschrieben (zzgl. MwSt.): www.gesetze-im-internet.de .

Es gibt Alkohol-, Drogen-, verkehrs- und strafrechtliche Fragestellungen sowie Mehrfachfragen. Zum Beispiel „Wird Herr XY auch zukünftig ein Kraftfahrzeug unter Alkohol führen?“ In der MPU wird die Frage beantwortet.

- Kosten einer Alkohol-MPU: 402,22 €.


MPD-Fahrerlaubnisberatung und MPD-Intervention

Früh das Richtige tun, spart Zeit, Geld und Nerven. Am besten sofort nach dem Delikt oder bevor Sie einen Antrag auf Neuerteilung stellen, sollten Sie sich von unseren Verkehrspsychologen beraten lassen. Hier erfahren Sie, was auf Sie zukommt und was Sie noch tun können, um die MPU zu bestehen.

- Kosten der Fahrerlaubnisberatung: 85 €.

Wenn Sie eine Vorbereitung mit der MPD-Intervention wünschen, dann begleiten wir Sie gern.
- Kosten: 175 € je Doppelstunde (100 Minuten), Anzahl nach Bedarf.


Antrag auf Neuerteilung

Im Zusammenhang mit der Antragstellung auf Neu- (oder Erst-) Erteilung einer Fahrerlaubnis berät Sie Ihre Fahrerlaubnisbehörde, was in Ihrem Fall zur Antragstellung mitzubringen ist. Vieles davon ist kostenpflichtig. Meistens braucht man für die Neuerteilung der Klasse B folgendes:

  • Passfoto
  • Erste Hilfe
  • Sehtest
  • Führungszeugnis
  • und Geld für den Antrag


Belege zur Alkohol- oder Drogenfreiheit

Nicht in jedem Fall sind aufwendige Laboruntersuchungen nötig. Die MPD-Fahrerlaubnisberatung berät Sie dazu individuell.
Leberwerte bei Alkohol (unter anderen GGT, GOT, GPT) kann auch der Hausarzt mit Stempel + Unterschrift bescheinigen. Eventuell notwendige Abstinenzangaben müssen durch Urinkontrollen und/oder Haaranalysen dokumentiert werden. Bei Alkohol wird der Marker Etylglucuronid (EtG) geprüft, bei Drogen die üblichen Substanzklassen. Um den Abstinenzbeleg sicher in einem Gutachten verwerten zu können, müssen bei den Laboranalysen forensische Bedingungen eingehalten werden. Sie können solche sicheren Analysen zum Beispiel bei den amtlich anerkannten Begutachtungsstellen (MPU-Stellen) durchführen lassen.
- Kosten: unterschiedlich nach Aufwand


Weitere Informationen

Die Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) informiert neutral: www.bast.de/mpu


Sie haben weitere Fragen?

Sie haben ein Führerscheinproblem?
Wir können Ihnen mit einem Seminar oder mit einer Einzelberatung helfen. Nutzen Sie unsere kostenfreie Telefondurchwahl oder mailen Sie uns Ihre Telefonnummer, damit wir Sie erreichen können.

Medizinisch-Psychologischer Dienst
Tel.: 0800.3357267
E-Mail:

Diesen Beitrag teilen:

Sie haben Fragen?

Rufen Sie uns an unter Tel.: +49.711.7861-3939 oder nutzen Sie das Kontaktformular.

* Pflichtfelder