Mobiles Sniffen

Mobiles Sniffen

Mobile Kontrollstelle:

Sprengstoff-Spürhunde und mobile Sprengstoff-Spurendetektion
Sie möchten auf Umwege verzichten und wertvolle Zeit einsparen? Unsere Sprengstoff-Spürhunde sowie die Kontrolle durch mobile Sprengstoff-Spurendetektion („Sniffen“) machen es möglich, Ihre unsicheren Luftfrachtsendungen an Ihrem Standort zu kontrollieren.

Gerne kommen wir zu Ihnen ins Haus und führen die Kontrollen vor Ort durch. Als Kontrollmittel stehen hierfür sowohl das mobile Sprengstoff-Spurendetektionsgerät wie auch unsere Sprengstoff-Spürhunde zur Verfügung. Die Genehmigung für ein bundesweites mobiles Sniffen liegt vor.

Sofern Sie von unserem Angebot des mobilen Sniffens oder unserer Sprengstoff-Spürhunde Gebrauch machen möchten, ist eine Beschreibung dieser Kontrollmethode in Ihrem Luftfracht-Sicherheitsprogramm zwingend erforderlich. Gerne unterstützen wir Sie auch dahingehend, das Programm entsprechend anzupassen - sprechen Sie uns an!


Ihre Vorteile – unsere Kompetenz:

Sprengstoff-Spurendetektor Itemiser DX ®

Der Itemiser DX ist ein TSA-zugelassenes duales Drogen- und Sprengstoff-Spurendetektionsgerät (Die Transportation Security Administration (deutsch Transportsicherheitsbehörde) ist eine amerikanische Bundesbehörde im Geschäftsbereich des Ministeriums für Innere Sicherheit mit Sitz in Pentagon City, Arlington County, Virginia und dient der Öffentlichen Sicherheit im Verkehr).

Das mit der patentierten ITMS-Technologie ausgestattete Sprengstoff-Spurendetektionsgerät ist noch immer das einzige, das zuverlässig Drogen- und Sprengstoffspuren gleichzeitig detektiert und identifiziert.

Die Proben werden von Oberflächen abgenommen, die Anlass zum Verdacht geben, mit Spuren von illegalen Substanzen kontaminiert zu sein.

Die speziell für diesen Einsatz entwickelten Probenmaterialien (Teflon und Filz) werden als Probennehmer direkt mit der Hand oder mit Hilfe einer Stabvorrichtung eingesetzt.

Itemiser-Geräte haben inzwischen einen festen Platz auf Flughäfen, bei reglementierten Beauftragten, an Häfen, Gefängnissen, in der Tatortarbeit und in kriminaltechnischen Labors eingenommen.


Sprengstoff-Spurendetektor IonScan 600

Wir setzen den IonScan 600 für die Erkennung und Identifizierung von Sprengstoffspuren ein. Dieses Gerät weist eine nicht radioaktive IMS (Ionen-Mobilitäts-Spektrometrie)-Quelle auf, was auch den kurzfristigen flexiblen Einsatz bei Ihnen vor Ort ermöglicht.

Mit diesem Gerät können wir schnell auf Ihren Bedarf reagieren, weil der Transport auf der Straße nicht bei den jeweiligen Behörden angemeldet werden muss.


Sprengstoff-Spürhunde

Sprengstoff-Spürhunde müssen mit Ihrem Hundeführer eine Prüfung ablegen, um die Zulassung zum Sprengstoff-Spürhunde-Team zu erhalten; zunächst Hund und Herrchen einzeln, anschließend erfolgt die Prüfung als Team.

Die Sprengstoff-Spürhunde absolvieren viermal pro Woche ein Training. Ein Hund kann bis zu vier Stunden täglich unter Einhaltung der vorgeschriebenen Pausen Luftfrachtkontrollen durchführen.

Der Einsatz mit Hunden bietet zwei wesentliche Vorteile:

  • die Kontrolle ist meistenteils schneller durchgeführt und
  • grundsätzlich entfällt eine Enthaftungserklärung, weil die Verpackungen nicht geöffnet werden müssen und der „Hundenase“ kleine Öffnungen für das Aufnehmen von Molekülen reichen.


Weitere Informationen

DEKRA Akademie GmbH
Aviation Services

E-Mail:
Tel.: +49.531.3105435-0

Diesen Beitrag teilen:

Sie haben Fragen?

Rufen Sie uns an unter Tel.: +49.711.7861-3939 oder nutzen Sie das Kontaktformular.

* Pflichtfelder