Mehr Ressourceneffizienz durch Digitalisierung

Mehr Ressourceneffizienz durch Digitalisierung (© jittawit.21 – stock.adobe.com)
© jittawit.21 – stock.adobe.com

Im Auftrag des BMWi hat das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) untersucht, wie Digitalisierung die Ressourceneffizienz in Unternehmen steigern kann.

Für viele Unternehmen sind ressourceneffiziente Produktionstechniken wichtig. Schließlich reduziert ein sparsamer Umgang mit Rohstoffen nicht nur Kosten. Er hilft zudem dabei, Abfälle zu vermeiden und die Umwelt zu schützen. Wie Unternehmen Digitalisierung nutzen können, um nachhaltiger zu wirtschaften, und welche Herausforderungen dabei bestehen, zeigt eine vom Bundeswirtschaftsministerium beauftragte Studie des IW.


Digitalisierung und Ressourceneffizienz verbinden

Die Themen Ressourceneffizienz und Digitalisierung sind in vielen Unternehmen nach wie vor unterschiedlichen Abteilungen zugeordnet. Dabei wäre eine ganzheitliche Betrachtung deutlich zielführender, wie die Studie zeigt. Denn durch Digitalisierung wird die Ressourceneffizienz messbar und Einsparpotenziale nutzbar. Welche digitalen Technologien oder Anwendungen Unternehmen einsetzen, sei ganz unterschiedlich. Daten und Schnittstellen seien jedoch die Basis und würden am ehesten zur Steigerung der Ressourceneffizienz beitragen.


Voraussetzungen und Herausforderungen

Der Aufbau der notwendigen digitalen Infrastruktur gestaltet sich für viele Unternehmen schwierig. Zum Teil mangele es an unternehmensspezifischen Softwarelösungen oder an finanziellen Mitteln für den Aufbau oder die Nachrüstung bestehender Systeme. Doch auch fehlende Standards und ungeklärte Rechtsfragen werden von Unternehmen als Hindernis empfunden. Daher richten die Betriebe an die Politik vor allem den Wunsch nach besseren Beratungs- und Informationsangeboten sowie mehr Unterstützung und Förderung.


Informationen und Angebote der DEKRA Akademie

IW Gutachten: Digitalisierung als Enabler für Ressourceneffizienz in Unternehmen

Sie haben weitere Fragen?

Tel.: +49.711.7861-3939
Fax: +49.711.7861-2655
E-Mail: