Hygienebeauftragter Arztpraxis

Hygienebeauftragte Arztpraxis

Nosokomiale Infektionen stellen ein großes Problem im deutschen Gesundheitssystem dar. Sie führen zu hohen Kosten und können Patienten erheblichen schädigen – bis hin zu deren Tod. Der Gesetzgeber fordert daher, dass medizinische Einrichtungen die erforderlichen Hygienemaßnahmen nach dem aktuellen medizinischen Kenntnisstand strikt einhalten.

Der Hygienebeauftragte für die Arztpraxis trägt dazu bei, dass diese Aspekte der Hygiene und der Infektionsprävention in der Arztpraxis geregelt sind. Die Erstellung und Umsetzung eines Hygieneplans der Arztpraxis ist ohne geschultes Personal beinahe unmöglich. Das gilt nicht nur für größere und operativ tätige Praxen.

Um die Hygiene in der Arztpraxis aufrechtzuerhalten ist ein Hygienebeauftragter für die Arztpraxis unbedingt notwendig. Er übernimmt wichtige Aufgaben im Bereich der Hygiene in der Arztpraxis:

  • Schnittstellenfunktion zu externem Hygienefachpersonal
  • Wissensträger und -vermittler zum Thema ‚Hygiene in der Arztpraxis‘
  • Mitwirken beim Umgang mit Infektionsrisiken
  • Erstellung des Hygieneplans ‚Arztpraxis‘
  • Interne Workshops und Seminare ‚Hygiene in der Arztpraxis‘


Seminare für Privat- und Firmenkunden - Termine 2019:
- Hygienebeauftragter – ZFA/Zahnarzthelfer (m/w/d) - 03.12.2019 - Hannover
- Hygienebeauftragter – ZFA/Zahnarzthelfer (m/w/d) - 12.12.2019 - München
- Hygienebeauftragter MFA/Arzthelfer (m/w/d) - 03.12.2019 - Hannover
- Hygienebeauftragter MFA/Arzthelfer (m/w/d) - 12.12.2019 - München

Seminare für Privat- und Firmenkunden - Termine 2020:
- Hygienebeauftragter – ZFA/Zahnarzthelfer (m/w/d) - 21.04.2020 - München
- Hygienebeauftragter – ZFA/Zahnarzthelfer (m/w/d) - 30.06.2020 - Stuttgart
- Hygienebeauftragter – ZFA/Zahnarzthelfer (m/w/d) - 13.10.2020 - München
- Hygienebeauftragter MFA/Arzthelfer (m/w/d) - 21.04.2020 - München
- Hygienebeauftragter MFA/Arzthelfer (m/w/d) - 30.06.2020 - Stuttgart
- Hygienebeauftragter MFA/Arzthelfer (m/w/d) - 13.10.2020 - München


Hygienebeauftragte Arztpraxis und Hygienebeauftragte Zahnarztpraxis Fortbildung

Die DEKRA Akademie bietet Ihnen die dafür notwendigen Schulungen an, sodass Sie für die Funktion als ‚Hygienebeauftragter Arztpraxis‘ bestens vorbereitet sind. Ebenso bietet die DEKRA Akademie auch für Hygienebeauftragte in der Zahnarztpraxis Fortbildungen an.

Inhalte:
Die Themen der ein- bis zweitägigen Schulung zum Hygienebeauftragten ‚Arztpraxis‘ im Einzelnen sind:

  • Rechtliche Grundlagen
  • Mikroorganismen und Infektion
  • Standardmaßnahmen der Hygiene
  • Aufbereitung von Medizinprodukten (ersetzt nicht den Sachkundelehrgang „Aufbereitung Medizinprodukte“)
  • Abfallentsorgung
  • Desinfektion
  • Gefährdungsbeurteilung
  • Arbeitsschutz
  • Multiresistente Krankheitserreger
  • Hygieneplan
  • Qualitätsmanagement und Hygiene

Zielgruppe:
Die Seminare ‚Hygienebeauftragter Arztpraxis‘ richten sich an MFA und Arzthelfer bzw. die Hygienebeauftragte Zahnarztpraxis Fortbildung an ZFA / Zahnarzthelfer.

Voraussetzungen:
Voraussetzung für die Teilnahme ist eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem medizinischen Assistenzberuf.

Abschluss:
Bestehen die Fortbildungsteilnehmer die schriftliche Abschlussprüfung, erhalten sie das DEKRA Akademie Zertifikat „Hygienebeauftragte Arztpraxis“ bzw. „Hygienebeauftragte Zahnarztpraxis“ und acht Fortbildungspunkte für die Registrierung beruflich Pflegender.

Rechtliche Grundlage:
Der aktuelle Stand des medizinischen Wissens richtet sich nach Empfehlungen der Kommission für Krankenhaushygiene sowie der Infektionsprävention der Kommission Antiinfektiva, Resistenz und Therapie des Robert-Koch-Instituts. Diese rechtlichen Grundlagen dienen auch den Seminaren ‚Hygienebeauftragter Arztpraxis‘ als Basis.

Weitere Informationen zu den Seminaren finden Sie unter den folgenden Links:

Sie haben Fragen?

Rufen Sie uns an unter Tel.: +49.711.7861-3939 oder nutzen Sie das Kontaktformular.

* Pflichtfelder