Hochvoltsysteme im Kfz – Seminare in Dresden

Bild Hochvolt

Seminar zur Sachkunde und Seminar zur Fachkunde für den Umgang mit HV-Systemen Stufe 2 - Entwicklung und Fertigung

Seminar 1: Hochvoltsysteme im Kfz
Der Umgang mit Hochvoltsystemen in Kraftfahrzeugen birgt Gefahrenpotentiale. Denn der Einsatz von Spannungen oberhalb von 25 V AC und 60 DC führt zu einer Gefährdung in Form von Körperdurchströmung und Lichtbogen. Dadurch ergibt sich für Unternehmen die Verantwortung, Mitarbeiter/-innen so weiterzubilden, dass sie in der Lage sind, anfallende elektrotechnische Arbeiten zu beurteilen, mögliche Gefährdungen zu erkennen und geeignete Schutzmaßnahmen abzuleiten. Dieses Seminar vermittelt die theoretischen elektrotechnischen Grundlagen und in einem Praxisteil den Umgang mit den jeweiligen HV-Komponenten, Werkzeugen und Hilfsmitteln. Das webbasierte Training schließt mit einer Prüfung ab. Die bestandene Prüfung ist die Zugangsvoraussetzung für das eintägige Präsenz-Training. Die Prüfung muss spätestens eine Woche vor dem Präsenz-Tag absolviert sein. Bitte melden Sie sich rechtzeitig an.

Termin: 16.04.2019

Nähere Informationen zum Seminar finden Sie auch HIER!

Seminar 2: Fachkunde für den Umgang mit HV-Systemen Stufe 2 - Entwicklung und Fertigung

Für Stufe 2 ist die Fachkunde fur Arbeiten an HV-Systemen, die nicht HV-eigensicher sind, notwendig. Dies beinhaltet alle elektrotechnischen Arbeiten, die im spannungslosen Zustand ausgeführt werden. Dazu ist die Außer- und Wiederinbetriebnahme der HV-Anlage erforderlich.

Termin: 20.05.2019 - 24.05.2019

Nähere Informationen zum Seminar finden Sie auch HIER!

Wenn Sie Fragen haben oder weitere Informationen wünschen, dann rufen Sie uns an oder schicken Sie eine elektronische Nachricht an Frau Sabine Hartung