Weiterbildung von Gefahrgutbeauftragten

Bild Gefahrgut Gera

Die DEKRA Akademie in Gera bietet im Dezember eine exklusive Weiterbildung zum/zur Gefahrgutbeauftragten an

Unternehmen, die an der Beförderung gefährlicher Güter mit Straßen-, Schienen-, oder Wasserfahrzeugen beteiligt sind, müssen schriftlich (mindestens) einen Gefahrgutbeauftragten bestellen. Als Gefahrgutbeauftragter darf nur tätig werden, wer über einen gültigen Schulungsnachweis für den betreffenden Verkehrsträger verfügt. Die Teilnahme an der Grundausbildung bei einem von der IHK anerkannten Schulungsanbieter schafft die Voraussetzung, die Prüfung vor der IHK ablegen zu können.

Die DEKRA Akademie in Gera bietet vom 12. Dezember bis zum 14. Dezember 2017 letztmalig in diesem Jahr die Chance, sowohl die geforderte Schulung als auch die Prüfungsvorbereitung für die notwendige IHK-Prüfung zu besuchen.

Um sich anzumelden, folgen Sie bitte einfach dem Link und klicken

  • für die Schulung zum/zur Gefahrgutbeauftragten HIER und

  • für die entsprechende Prüfungsvorbereitung, die Bestandteil unseres Lehrganges ist, HIER .

Für weitere Fragen steht Ihnen Frau Nicole Taubert gern persönlich, telefonisch oder per email zur Verfügung