Zweites Familien-Piraten-Fest der AGH Toys Company I + II

Familien Piraten Fest

Am 28.07.2017 fand das zweite große Familien-Piratenfest der Toys Company I + II, mit Unterstützung der AGH „Werkstatt-Projekt – Mechanik von A bis Z“, auf dem Gelände „Bei der Gasanstalt“ statt.

Schon Monate vorher wurden von den Teilnehmern der Projekte Ideen eingebracht, diskutiert, geplant, verworfen, neu geplant. Alle waren mit Freude und Motivation dabei, sich in die verschiedenen Gruppen einzubringen und Ideen zu entwickeln, die umsetzbar waren.

Aus dem großen Fundus der Spenden ließen sich viele Kleinigkeiten für die Schatztruhen finden, die sich für das Piratenfest eigneten. Aus den gespendeten Stoffen wurden Augenklappen und Kopftücher für die kleinen Piraten genäht, die dann mit Totenkopf, Piratenflagge oder ähnlichem verziert wurden.

Nach und nach wurden alle benötigten Gegenstände für ein großartiges Fest zusammengetragen und wir alle, Teilnehmer und DEKRA Mitarbeiter fieberten dem großen Tag entgegen.

Dann war es endlich soweit. Der Wettergott hatte, nach tagelangem Dauerregen, ein großes Herz für unsere Veranstaltung und ließ die Sonnen vom Himmel strahlen. Pünktlich um 11:00 Uhr wurden die „Tore“ geöffnet und die ersten kleinen Piraten enterten die Spielanlagen.

Geschminkt, mit Augenklappe und Piratenhut ausgestattet, konnte für die Kids das Erlebnis losgehen. Schiffswettrennen, Kokosnusswerfen, Hau den Piraten, Fische angeln, Schatztruhe plündern, Kerzen ausschießen, Limbo tanzen und viele andere Abenteuer mussten bestanden werden, um als echter Pirat seinen Piratennamen und eine Urkunde zu bekommen. Belohnt wurden die kleinen Piraten mit Schätzen, die bei den verschiedenen Abenteuern erbeuten werden konnten.

Ein besonderes Highlight in diesem Jahr war das Legosteineschätzen. Die Kinder mussten in zwei Durchgängen die verbauten Legosteine von Piratenschiffen schätzen. Die jeweils ersten drei Plätze konnten super tolle Playmobilbauten zum Thema „Piraten“ erbeuten.

Ein weiterer Höhepunkt war DJ Stephan Hermann, der mit seiner „Piratenmukke“ allen Festbesuchern zusätzlich zum strahlenden Sonnenschein so richtig „einheizte“. Beim Hula-Hoop und Limbo-Wettbewerb gab es süße Überraschungen. Hier zeigten nicht nur die kleinen Piraten, sondern auch die Eltern, ihr sportliches Können.

Bis zum Ende der Veranstaltung um 16:00 Uhr herrschte an allen Stationen reger Betrieb.

Zum Ende der Veranstaltung konnten wir mehr als 150 Kinder und deren Familien auf dem Piratenfest begrüßen. Alle Kinder haben gerne den „Eintrittspreis“ in Form eines gebrauchten Spielzeuges entrichtet.

Die DEKRA Toys Company ist ein Gemeinschaftsprojekt der DEKRA Akademie GmbH und des Jobcenter Lübeck.

Diesen Beitrag teilen: