ESF Förderung

Sparen Sie bis zu 50% der Seminargebühren

ESF Förderung
Sparen Sie mit einer ESF Förderung bis zu 50% der Seminargebühren

Das Land Baden-Württemberg fördert mit Unterstützung des Europäischen Sozialfonds (ESF) überbetriebliche Lehrgänge der DEKRA Akademie GmbH durch Zuschüsse zur Teilnahmegebühr

Förderprogramm Fachkurse

Das Land Baden-Württemberg fördert mit Unterstützung des Europäischen Sozialfonds (ESF) überbetriebliche Lehrgänge der DEKRA Akademie GmbH durch Zuschüsse zur Teilnahmegebühr. Ein Rechtsanspruch auf einen Zuschuss besteht nicht.

Wer kann den Zuschuss in Anspruch nehmen?

Zur Zielgruppe gehören insbesondere Beschäftigte aus kleinen und mittleren Unternehmen, aber auch Unternehmer, Freiberufler, Existenzgründer, Gründungswillige sowie Wiedereinsteiger. Beschäftigte von Bund, Ländern und kommunalen Gebietskörperschaften (Ausnahme: Beschäftigte von rechtlich selbständigen Unternehmen, die aus Mitteln der öffentlichen Hand getragen werden, sind förderfähig) werden nicht gefördert.

Art, Höhe und Umfang der Förderung

Der Zuschuss wird gewährt als Projektförderung in Form einer Anteilsfinanzierung in Höhe von:

  • 30 % der zuschussfähigen Teilnahmegebühren bzw.
  • 50 % der zuschussfähigen Teilnahmegebühren für Teilnehmende, die mindestens das 50. Lebensjahr

erreicht haben.

Hinweis: Der 50. Geburtstag muss vor Beginn oder innerhalb des Kurszeitraums liegen. Der Zuschuss wird direkt von den Kursgebühren abgezogen. Die Mehrwertsteuer wird nicht bezuschusst. Teilnehmer können die Fachkursförderung mehrfach beantragen. Eine weitere Förderung der Fachkurse beim Veranstalter oder der bezuschussten Kursgebühren aus Mitteln der Europäischen Union ist ausgeschlossen.

Da der Fördertopf gedeckelt ist, kann ein Förderzuschuss nur bis zur Ausschöpfung der Mittel beantragt werden.

Was benötigen wir von Ihnen?

Damit Sie die Förderung in Anspruch nehmen können, benötigen wir von Ihnen zusätzlich zu der Seminaranmeldung für den von Ihnen ausgewählten Kurs:

  • die ausgefüllte und unterschriebene Zielgruppenabfrage und

  • das dementsprechend ausgefüllte und unterschriebene Stammdatenblatt des ESF.

Diese finden Sie unter:

www.dekra-akademie.de/esf-bw

Wichtiger Hinweis:

Bitte reichen Sie die Zielgruppenabfrage (mit dem Ergebnis, dass Sie einer Zielgruppe des Förderprogramms Fachkurse angehören!) sowie das Stammdatenblatt ESF vollständig ausgefüllt und unterschrieben jeweils im Original bis spätestens 09:00 Uhr des ersten Seminartags bei der Verwaltung an Ihrem Seminarort ein. Unvollständige oder nicht unterschriebene Anträge dürfen von uns nicht an das Ministerium für Finanzen und Wirtschaft, vertreten durch die L-Bank, weitergeleitet werden und können daher nicht bei der Förderung berücksichtigt werden.

Dies gilt auch für Anträge, die nicht fristgerecht eingereicht werden. Mit dem Antrag auf Fachkursförderung stimmen Sie der Erfassung und Verarbeitung personenbezogener Daten für Zwecke des Monitorings und der Evaluation sowie der Weitergabe dieser Daten an verschiedene, mit der ESF-Förderung befasste Stellen zu. Es besteht kein Rechtsanspruch auf einen Zuschuss. Die Angaben sind ohne Gewähr und ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Die vollständigen Förderbestimmungen sind einzusehen unter www.esf-bw.de.