Werden Sie Datenschutzbeauftragte/r und meistern Sie die neuen Anforderungen im Bereich Datenschutz

Datenschutzbild

Mit dem Übergang vom Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) zum Datenschutz-Anpassungs- und -Umsetzungsgesetz EU (DSAnpUG-EU) in Verbindung mit der Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) ergeben sich zahlreiche neue Anforderungen an bestehende Datenschutzmanagementsysteme.

Gerade im digitalen Zeitalter müssen sich Organisationen verstärkt mit den Themen Datenschutz und Datensicherheit befassen, um die Interessen von Geschäftspartnern, Kunden und Mitarbeitern im Hinblick auf die Verarbeitung personenbezogener Daten zu wahren. Mit diesen Daten muss nicht nur sorgsam umgegangen werden, diese müssen auch vor dem Verlust und dem Zugriff Unbefugter geschützt werden.
Der Gesetzgeber verpflichtet Organisationen zur Einhaltung der geltenden Datenschutzbestimmungen. Die Überwachung der Einhaltung dieser Bestimmungen obliegt in der Regel dem betrieblichen Datenschutzbeauftragten. Nachgewiesene Fachkunde in den Bereichen Datenschutzrecht und Datenschutzorganisation ist die Voraussetzung für die Bestellung zum Datenschutzbeauftragten.

Die DEKRA Akademie Dresden bietet eine Seminarreihe zu den Themen Datenschutz und Datensicherheit an, um Sie optimal auf die gesetzlichen Änderungen vorzubereiten. Eine Personenzertifizierung zur 'Fachkraft für Datenschutz' ist optional möglich.

Unsere nächsten Seminare zur Ausbildung zum/zur betrieblichen Datenschutzbeauftragten finden wie folgt statt:
19.08.2019 - 21.08.2019
28.10.2019 - 30.10.2019
02.12.2019 - 04.12.2019

Eine Vielzahl von Firmen haben bei der DEKRA Akademie eine/n Datenschutzbeauftragte/n ausbilden lassen. Verpassen Sie nicht den Anschluss und geraten Sie nicht ins Visier der Behörden!

Nähere Informationen zum Seminar finden Sie HIER!

Oder wenden Sie sich an unsere Vertriebsbeauftragte Sabine Hartung