Seminare Datenschutz DEKRA Akademie

Seminarreihe Datenschutz und Datensicherheit

Am 25.05.2018 ändert sich die Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO). Es erfolgt ein Übergang vom Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) zum Datenschutz-Anpassungs- und -Umsetzungsgesetz (DSAnpUG-EU). Unternehmen und die bisher bestehenden Datenschutzsysteme werden dabei vor zahlreiche Veränderungen und neue Anforderungen gestellt. Die DEKRA Seminarreihe zu den Themen Datenschutz und Datensicherheit hält für Sie Weiterbildungsmöglichkeiten auf unterschiedlichen Ebenen bereit. Damit sind Sie optimal auf die gesetzlichen Änderungen der DSGVO vorbereitet.

Wie lassen sich Daten schützen?

Gerade im digitalen Zeitalter müssen sich Organisationen und Unternehmen verstärkt mit den Themen Datenschutz und Datensicherheit befassen. Auf diese Weise lassen sich die Interessen von Geschäftspartnern, Kunden und Mitarbeiter/-innen im Hinblick auf die Verarbeitung personenbezogener Daten wahren. Mit diesen Daten muss nicht nur sorgsam umgegangen werden, diese müssen auch vor dem Verlust und dem Zugriff Unbefugter geschützt werden. Um diese Sicherheit zu erreichen, sind ein gutes Datenschutzmanagementsystem, die korrekte Datenverarbeitung und die Kenntnis des aktuellen Datenschutzgesetzes wichtig.

Welche Aufgaben hat ein Datenschutzbeauftragter?

Der Gesetzgeber verpflichtet Organisationen zur Einhaltung der geltenden Datenschutzbestimmungen. Dies impliziert eine permanente Informationspflicht, gerade im Hinblick auf die Änderungen der DSGVO 2018. Um diesen Anforderungen der EU Verordnung korrekt nachzugehen, wird von Unternehmen in der Regel ein betrieblicher Datenschutzbeauftragter bestellt. Dieser verfügt über nachgewiesene Fachkunde in den Bereichen Datenschutzrecht und Datenschutzorganisation und überwacht die Einhaltung dieser Bestimmungen.

Die Ausbildung zum Datenschutzbeauftragten

Bei DEKRA haben Sie die Möglichkeit, die Ausbildung zum betrieblichen Datenschutzbeauftragten mit optionaler Personenzertifizierung zu absolvieren. Zudem bieten wir Seminare an, bei denen Sie ganz bequem von zu Hause oder dem Arbeitsplatz aus teilnehmen können. Unsere vielseitigen Seminare führen Sie in das aktuell gültige Datenschutzrecht ein. Zudem werden Sie gezielt auf die praxisgerechte Umsetzung der EU Datenschutz Grundverordnung vorbereitet und erwerben betriebliches Praxiswissen zum Thema Datenschutz.

Unsere Seminare:

Berufsbegleitend weiterbilden mit unseren Web-Seminar-Angeboten und E-Learning

Die Seminare bestehen jeweils aus mindestens einem Web Based Training (WBT) und zwei begleitenden Webinaren. Ihre Selbstlernphasen gestalten Sie mit den Web Based Trainings ganz individuell nach Ihren zeitlichen Möglichkeiten. Ein Einstieg ist dabei jederzeit möglich. Die Webinare gewährleisten einen kontinuierlichen Austausch mit Fachexperten/-innen und anderen Teilnehmern. Die Stärkung des Praxisbezugs steht hierbei im Vordergrund. Entsprechende Webinare zu Ihrem jeweiligen Seminar finden mindestens einmal im Monat statt, sodass Sie zeitnah Ihre Weiterbildung abschließen können. Sie entscheiden frei, zu welchem Webinar-Termin Sie sich anmelden.

Über die gesamte Dauer Ihrer Weiterbildung erhalten Sie einen Zugang zu unserem Lernmanagementsystem (DILS). Dort finden Sie auf Ihrem persönlichen Schreibtisch Zugriff auf alle Lernunterlagen und können überdies Ihren eigenen Lernfortschritt mitverfolgen.

Zum fachlichen Austausch mit anderen Teilnehmenden und Fachexperten/-innen steht Ihnen eine Onlinecommunity zur Verfügung.

Weitere Informationen: Datenschutz und -sicherheit Broschüre (Pdf-Datei, 1,62 MB)

Diesen Beitrag teilen:

Sie haben Fragen?

Rufen Sie uns an unter Tel.: +49.711.7861-3939 oder nutzen Sie das Kontaktformular.

* Pflichtfelder