Das Konzept Air Transport Management

Das Konzept Air Transport Management

Die Luftfahrtindustrie verbinden vielseitige Arbeitsgebiete wie Technik, Operations, Logis­tik, Tourismus und Sicherheit. Diese in einer modularen Ausbildung aufeinander abzustimmen, hat sich das ATM zum Ziel gesetzt:

Gegenstand der Weiterbildung ist es, praktische Aspekte des Luftverkehrs mit einer fundierten Ausbildung zu kombinie­ren, um die Teilnehmenden ideal auf die Her­ausforderungen, die die Luftverkehrsindustrie bietet, vorzubereiten – ein Konzept, das sich mehr als bewährt hat. Im Rahmen der Weiterbildung Air Transport Management lernen Sie die Besonderheiten der Luftverkehrsbranche mit ihren speziellen Charakteristika, Regulierungen und Mecha­nismen kennen und erwerben praxisnahe Kenntnisse. Sie erhalten eine exzellente und akademisch fundierte Ausbildung und legen damit den Grundstein Ihrer Karriere im Luftverkehrs-Business.

Das Konzept

Die Weiterbildung Air Transport Management beinhaltet ein gezieltes Coaching in den einzelnen Fachbereichen des Aviation Sektors und stützt Sie gezielt in Ihrer Eigenschaft als Führungskraft oder schärft Ihre Fähigkeiten für eine spezielle Aufgabenerfüllung. Das Programm ist so konzipiert, den individuellen Erfolg zu liefern und die Karrieremöglichkeiten zu erhöhen und schließt nach dem erfolgreichen Besuch von 3 Pflicht- und mindestens 2 Wahlmodulen mit einer Prüfung vor dem Bundesverband für Luftsicherheit e.V. ab.

Alle Pflichtmodule beinhalten jeweils ein Kapitel zur Weiterbildung von Führungskräften. Dazu zählen zum Beispiel:

  • Führungsmanagement
  • Kommunikation
  • Umgang mit Konflikten
  • Mitarbeitermotivation

Bei den Wahlmodulen können Sie aus insgesamt acht Themen Ihren individuellen Schwerpunkt der Weiterbildung zusammenstellen. Die Ausbildung kann jederzeit begonnen werden, da sich alle Module jährlich wiederholen.


Module im Überblick:

Pflichtmodule:
P1 – Luftrecht & Einführung in das Luftverkehrswesen
P2 – Quality- / Compliance Management
P3 – Safety Management

Wahlmodule:
W1 – Accident Investigation
W2 – Emergency Response Planning
W3 – Aviation Security Management
W4 – Air Operation inkl. IATA DGR PK 10
W5 – Cabin Service & Inflight Management
W6 – Aufbau und Zulassung von Unternehmen der Luftverkehrsbranche
W7 – Commercial & Finance
W8 – Aerodrome Management System

Vorteile und Nutzen:

  • Modularer Aufbau
  • Einstieg jederzeit möglich ·
  • Prüfung vor dem Bundesverband für Luftsicherheit e.V. möglich ·
  • Individueller Schwerpunkt durch Wahlmodule

Weitere Informationen

DEKRA Akademie GmbH
Aviation Services

E-Mail:
Tel.: +49.531.3105435-0

Sie haben Fragen?

Rufen Sie uns an unter Tel.: +49.711.7861-3939 oder nutzen Sie das Kontaktformular.

* Pflichtfelder

Diesen Beitrag teilen: