Brandschutzhelfer/-in

DEKRA Brandschutzhelfer
Kachel Brandschutz

Schon mal gelöscht?

Die neue Technische Regel für Arbeitsstätten ASR A2.2 "Maßnahmen gegen
Brände" vom, November 2012 fordert von jedem Arbeitgeber die Ausbildung von
Brandschutzhelfern. Unter 6.2 der ASR A2.2 Abs. 2 und 3 ist folgendes zu
lesen:

"Die notwendige Anzahl von Brandschutzhelfern ergibt sich aus der
Gefährdungsbeurteilung. Bei normaler Gefährdung ist ein Anteil von fünf Prozent
der Beschäftigten in der Regel ausreichend. Eine größere Anzahl von
Brandschutzhelfern kann z.B. bei erhöhter Brandgefährdung, der Anwesenheit
vieler Personen, Personen mit eingeschränkter Mobilität sowie großer räumlicher
Ausdehnung der Arbeitsstätte erforderlich sein.
Bei der Anzahl der Brandschutzhelfer sind auch Besucher, Kunden, Schichtbetrieb und Abwesenheit einzelner Beschäftigter, so z.B. Fortbildung, Ferien, Krankheit und
Personalwechsel, zu berücksichtigen."

Die DEKRA Akademie bietet dazu die entsprechende praxisorientierte
Ausbildung an. Eine Feuerlöschübung mit Handfeuerlöschern ist Bestandteil des
Seminars.

Brandschutzhelfer am 25.04.2018 in Oldenburg

Rufen Sie uns an! Wir machen Ihnen gern ein entsprechendes Angebot. 0441 77934-3

Diesen Beitrag teilen: