BOS Trainings

BOS Trainings

Drohnen und Multikopter nehmen auch bei Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (kurz BOS - Feuerwehr, Polizei, THW und Rettungsdienste) immer mehr Einfluss. Jedoch ist der Einsatz dieser neuen Technologien für den Gebrauch in Einsatzlagen entsprechend vorzuplanen.


Einsatzmöglichkeiten für BOS

Die Erfahrung verschiedener BOS-Organisationen zeigt die Vorteile eines Drohnen-Einsatzes v.a. bei Brandursachenermittlung sowie Brandherdsuche, Verkehrsunfallvermessungen, Dokumentation der Einsatzlage oder auch bei der Rekonstruktion von Tatorten sowie der Leckageortung von Gasleitungen. Kritisch hingegen muss der Einsatz bei z.B. Demonstrationen oder Großveranstaltungen gegen die potenzielle Gefahr eines Absturzes abgewogen werden. Für das BOS-Training sind Vorkenntnisse im Bereich Feuerwehr, Rettungsdienst oder THW von Vorteil, UAV Kenntnisse werden im Seminar vermittelt.


Inhalte des Trainings:

Theorie

  • Luftrecht
  • Technik der Multikopter
  • Möglichkeiten eines UAV im Einsatzdienst
  • Anforderungen an den Drohnenführer
  • Technische Überwachung des Einsatzmittels
  • Voraussetzungen für den sicheren Betrieb
  • Rüstzeiten des Kopters
  • Integration des Drohnenführers in die Arbeit des Einsatzleiters
  • Notfallmanöver
  • Einsatzlehre:
    • Brandbekämpfung
    • Technische Rettung
    • ABC
    • Vorbeugender Brandschutz

Flugübungen
(Die Flugübungen sind abhängig vom jeweiligen Wetter am Schulungstag. Bei Regen und Wind über 10 m/s entfällt dieser Teil aufgrund der Sicherheit.)

  • Starten/Landen und Schwebeflug
  • Navigieren im Raum
  • Verschiedene Flugmanöver
  • Parcours abfliegen

Unser Trainer, selbst Einsatzleiter bei der Feuerwehr, führt Sie in diesem 2-Tages Seminar durch alle relevanten Themen. Sofern Sie über eine eigene Drohne verfügen, können Sie diese gerne zum Training mitbringen, so dass der praktische Teil am eigenen Gerät geübt werden kann. Dieses sollte über eine entsprechende Luftfahrthalterhaftpflicht-Versicherung versichert sein; bringen Sie diesen Nachweis bitte zum Training mit.


Weitere Informationen sowie unsere Trainingstermine:

DEKRA Akademie GmbH
Aviation Services

E-Mail:
Tel.: +49.531.3105435-0

Sie haben Fragen?

Rufen Sie uns an unter Tel.: +49.711.7861-3939 oder nutzen Sie das Kontaktformular.

* Pflichtfelder