Bezugsländer: woher kommen unsere Teilnehmer

Bezugsländer: woher kommen unsere Teilnehmer

Was in Ungarn vor Jahren mit dem Modell der grundständigen dreijährigen Ausbildung für Schulabgänger begann, hat sich mit dem Ansatz der Weiterbildung bereits examinierter Pflegefachkräfte dynamisch auf mehrere Dritt-Staaten entwickelt.

Inzwischen bieten wir unseren Kunden nahezu aus allen Ländern des West-Balkans qualifiziertes Pflegepersonal: aus Serbien, Bosnien und Herzegowina , Albanien, Mazedonien und dem Kosovo. Zu unserem Netzwerk zählen zudem die Ukraine und die Philippinen. Somit können wir unseren Partnern ein internationales Portfolio anbieten, das seinesgleichen sucht.

Diesen Beitrag teilen:

Sie haben Fragen?

Rufen Sie uns an unter Tel.: +49.711.7861-3939 oder nutzen Sie das Kontaktformular.

* Pflichtfelder