Berufskraftfahrer Weiterbildung bei der DEKRA Akademie.

Berufskraftfahrer-Weiterbildung (m/w/d)

Das Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz (BKrFQG) setzt europäische Vorgaben nach der Richtlinie 2003/59/EG um. Es sieht alle fünf Jahre eine BKF-Weiterbildung für Fahrpersonal im gewerblichen Güterkraft- und Personenverkehr im Umfang von 35 Stunden vor.

Als führender Anbieter im Bereich der Berufskraftfahrer Weiterbildung setzt die DEKRA Akademie bei Trainerpräsentationen und Lehrmaterialien einmal mehr auf hochwertige, neu konzipierte Eigenentwicklungen.


App-gestützte Kraftfahrer-Weiterbildung

Über die DEKRA eigene App können Fahrer (m/w/d) ergänzend zu den Trainingsinhalten zusätzliche Inhalte unkompliziert auf mobilen Endgeräten öffnen. Aktualisierungen und Verbesserungen sind so über den gesamten Weiterbildungszeitraum für die Teilnehmenden zugänglich.

Alle vorgeschriebenen Kenntnisse werden von erfahrenem Trainingspersonal praxisnah und unter Anwendung abwechslungsreicher Methoden vermittelt. Auch die Erfahrungen der Teilnehmenden aus dem beruflichen Alltag finden Berücksichtigung, so dass eine vielseitige und anspruchsvolle Unterrichtsgestaltung jederzeit garantiert ist.

Weitere Informationen zu den Berufskraftfahrerqualifikationen finden Sie in den folgenden Modulbeschreibungen.

Termine für Privat- und Firmenkunden 2020:


Berufskraftfahrer Weiterbildung für Firmenkunden

Das neue Konzept der Berufskraftfahrer-Weiterbildungen ermöglicht Firmenkunden eine maßgeschneiderte Lösung. Sie buchen bequem Gruppenschulungen der DEKRA Akademie oder Inhouse in den eigenen Firmenräumlichkeiten. Erstmals können Sie aus fünf Grund- und fünf Wahlmodulen eine auf die eigene Belegschaft zugeschnittene BKF Weiterbildung zusammenstellen. Zeitlich umfasst diese Berufskraftfahrerqualifikation dann die gesetzlichen 35 Zeitstunden.

Und noch etwas ist neu: Die Lehr- und Lernmittel sind grundsätzlich zukünftig sowohl für den Güterkraft- als auch für den Personenverkehr konzipiert, so dass auch Busfahrer (m/w/d) von den Neuerungen profitieren.

Optionale Wahlmodule für Firmenkunden:

  • Berufskraftfahrer Weiterbildung Lkw / Bus - Modul 6: Dienstleister spezial (m/w/d)
  • Berufskraftfahrer Weiterbildung Lkw / Bus - Modul 7: Vorschriften spezial (m/w/d)
  • Berufskraftfahrer Weiterbildung Lkw / Bus - Modul 8: Sicherheit spezial (m/w/d)
  • Berufskraftfahrer Weiterbildung Lkw / Bus - Modul 9: Bus spezial (m/w/d)
  • Berufskraftfahrer Weiterbildung Lkw / Bus - Modul 10: Nah- und Lieferverkehr spezial (m/w/d)

Bei der Auswahl der 5 Module ist immer folgende Faustregel zu beachten:

  • Jeder Fahrer (m/w/d) muss innerhalb von 5 Jahren mind. einmal jeweils den Kenntnisbereich 1, 2 und 3 nachweisen.
  • Für die Differenz zu den geforderten 35 Zeitstunden besteht freie Modulauswahl. D.h. Sie können als Unternehmen Schwerpunkte in ausgewählten Themen setzen.


Weitere Berufskraftfahrer Weiterbildungen und Lehrgänge im Transportbereich

Auch Berufseinsteiger (m/w/d) sind bei der DEKRA Akademie richtig. Egal ob

  • Führerscheinausbildung*,
  • Berufsausbildung,
  • oder Aufstiegsfortbildung zum Geprüften Meister für Kraftverkehr (m/w/d).

Die DEKRA Akademie bietet alle notwendigen Weiterbildungen und Qualifizierungen, die angehende und erfahrene Kraftfahrer (m/w/d) benötigen, an.

Öffentlich-geförderte Lehrgänge 2020:

Termine Online Training:

Gesetzlich geregelte Qualifizierungen Training, Seminare und Beratung – unser Angebot (Blätterkatalog)

Neben der Berufskraftfahrerqualifikation bietet die DEKRA Akademie viele weitere Seminare an, die für LKW-, KOM- und KEP-Fahrer (m/w/d) verpflichtend und hilfreich sind. Dazu gehören u.a. folgende Schulungen:

Sie haben Fragen zu Themen rund um die Aus- und Weiterbildung von Fahrpersonal? Rufen Sie uns an unter Tel.: +49.711.7861-3939 oder nutzen Sie das Kontaktformular.


Frag` den Experten

Für spezielle Fragen bezüglich der Weiterbildung für Berufskraftfahrer können Sie sich direkt an unsere Experten wenden. DEKRA beantwortet Ihre Fragen stets mit bestem Wissen und Gewissen:


Weitere Themen, die Sie interessieren könnten:

*Führerscheinausbildungen finden in Kooperation mit einer Vertragsfahrschule statt

Sie haben Fragen?

Rufen Sie uns an unter Tel.: +49.711.7861-3939 oder nutzen Sie das Kontaktformular.

* Pflichtfelder