Berufskraftfahrer Ausbildung: mit der DEKRA Akademie Koblenz zum anerkannten Berufsabschluss

kraftfahrer ausbildung dekra akademie koblenz

Mithilfe der Teilqualifikationen ergeben sich neue Qualifizierungswege für Arbeitssuchende. Die Maßnahmen der DEKRA Akademie Koblenz bieten Ihnen die Möglichkeit, künftig als Kraftfahrer (m/w/d) zu arbeiten & einen Berufsabschluss zu erlangen. Informieren Sie sich über unser TQ-Angebot.


Berufskraftfahrer Qualifizierung im Güter- und Personenverkehr in Koblenz

Die DEKRA Akademie Koblenz offeriert Ihnen mit der Teilnahme an den Teilqualifikationen die Möglichkeit, grundlegende Kompetenzen und Kenntnisse für Berufskraftfahrer (m/w/d) im Güter- oder Personenverkehr zu erlangen.

Mit den Qualifizierungen (TQ 1, TQ3, TQ 3Plus) erwerben Sie alle notwendigen Kenntnisse und Fertigkeiten, um Güter oder Personen befördern zu dürfen:

Nach erfolgreichem Abschließen der Teilqualifikationen sind Sie berechtigt, an der Externenprüfung teilzunehmen und Ihren Berufsabschluss als Berufskraftfahrer (m/w/d) zu absolvieren.

Weitere Angebote der DEKRA Akademie Koblenz


Berufskraftfahrer Weiterbildung am Standort Koblenz

Die Teilqualifikationen für Berufskraftfahrer (m/w/d) richten sich an Personen, die künftig im Güterverkehrs- bzw. Personenverkehrsbereich arbeiten möchten und einen anerkannten Berufsabschluss anstreben.

Voraussetzungen:
Um an der Teilqualifikation (TQ 1) teilnehmen zu dürfen, müssen Sie folgende Nachweise erbringen:

  • Hauptschulabschluss oder vergleichbarer Abschluss
  • Mindestalter Güterverkehr: 21 Jahre
  • Besitz der Fahrerlaubnis Klasse B & Führerscheinantrag StVA
  • Ärztliche Untersuchung & augenärztliches Gutachten
  • Berufspraxis im Bereich Transportlogistik wünschenswert
Für die Teilqualifikationen (TQ 3 & TQ3Plus) benötigen Sie darüber hinaus zusätzliche Nachweise:

  • Mindestalter Personenverkehr: 23 Jahre
  • MPU Gutachten
  • Führungszeugnis nach § 30 Absatz 5 Satz 1 des Bundeszentralregistergesetzes
Für die Teilnahme an den Teilqualifikationen müssen Sie zudem mindestens das Sprachniveau B1 in Deutsch nachweisen.

Förderungsmöglichkeiten:

Die Teilqualifikationen der DEKRA Akademie Koblenz sind zertifiziert (AZAV), wodurch Ihnen eine Förderung der Kostenübernahme ermöglicht wird. Bei Vorliegen der persönlichen Eignung kann einer Kostenübernahme durch die Arbeitsagentur für Arbeit oder das Jobcenter zugestimmt werden.

Weitere Förderungsmöglichkeiten für eine Kostenübernahme können durch folgende Institute erfolgen:

  • Deutsche Rentenversicherung
  • Bundesfreiwilligendienst
  • Berufsgenossenschaften
  • TQ mit Sprachförderung: Bundesamt für Migration und Flüchtlinge oder Bundesministerium für Arbeit und Soziales
Dauer:
Die Maßnahmen dauern zwischen 6-7 Monate und beinhalten einen theoretischen und praktischen Teil sowie ein Praktikum.

Theoriephase:
Nach der Einführung in den Ablauf der Maßnahme der DEKRA Akademie Koblenz erhalten Sie theoretische Einblicke unter anderem in folgende Themenbereiche:

  • bGQ Nutzfahrzeugtechnik
  • bGQ Arbeitsrecht & -sicherheit, bGQ Gesundheitsschutz
  • bGQ Güter- bzw. Personenbeförderung und bGQ Güterkraftverkehrs- bzw. Personenverkehrsmarkt
  • Prüfungsvorbereitung beschleunigte Grundqualifikation Lkw/Bus
Praxisphase:
Die Praxisphase ist in zwei Teile gegliedert. Im ersten Teil absolvieren Sie neben einem Erste Hilfe Lehrgang diverse Fahrstunden und die Führerscheinausbildung Klasse C/CE oder D. Gegen Ende der Maßnahme nehmen Sie an der zweiten Praxisphase teil und haben die Möglichkeit einer individuellen Wiederholung.

Die Führerscheinausbildung findet in Kooperation mit einer Fahrschule statt.

Weiterbildung & Vertiefung:
Während der Maßnahmen vertiefen Sie Ihre Kenntnisse und Fachwissen in den Bereichen:

  • Fahrzeugtechnologie & Grundlagen der wirtschaftlichen Fahrweise
  • Umwelt- und Gesundheitsschutz sowie Verkehrssicherheit
Darüber hinaus erlernen Sie weiterführende Kenntnisse im Güter- und Personenverkehr:

Güterverkehr:

  • Gabelstaplerfahrerausbildung
  • Ladekranausbildung
  • Bewerbungstraining
Personenverkehr:

  • Unfallprävention und Schadensreduzierung
  • Kundenorientiertes Verhalten


Berufskraftfahrer Teilqualifikation: Abschluss

Nach erfolgreicher Teilnahme erhalten Sie folgende Nachweise:

  • Kompetenzfeststellung durch die DEKRA Akademie Koblenz oder IHK
  • Zertifikat der DEKRA Akademie Koblenz & IHK-Prüfungszeugnis “Beschleunigte Grundqualifikation”
  • Fahrerlaubnis Klasse C/CE oder D
  • Erste Hilfe Nachweis
Ausweise:
Durch das Absolvieren der Weiterbildungen und Vertiefungen im Güterverkehr erhalten Sie darüber hinaus folgende Ausweise/Zertifikate:

  • Gabelstaplerfahrerausweis
  • Ladekranbedienerausweis
  • ADR-Card (Basis und Tank)
  • Ladungssicherungszertifikat nach VDI 2700a


Weiterführende Informationen zu den bundesweiten Angeboten der DEKRA Akademie

Sie wünschen sich mehr Informationen oder ein persönliches Gespräch? Gerne helfen wir Ihnen weiter!

Ansprechperson:
DEKRA Akademie Koblenz
Bogdan Spasic
Kundenberatung / Öffentlich geförderte Qualifizierung
Telefon: +49.261.9837834-0 +49.261.9837834-0
Mail:


Häufig gestellte Fragen

Was bedeutet Teilqualifikation?

Die zertifizierten Teilqualifikationen stellen einen neuen Qualifizierungsweg zur Ausübung einer Ausbildung unterhalb der Facharbeiterebene sowie die Aufstiegsoption zum Facharbeitenden dar.

Die TQ bilden berufstypische und einsatzgebietsspezifische Arbeitsabläufe ab und sind inhaltlich in Ausbildungsbausteine gegliedert.

Eine passgenaue Orientierung an die betrieblichen Einsatzfelder, einen direkten Einsatz am Arbeitsplatz sowie eine langfristige Verwertung am Arbeitsmarkt werden mit den erworbenen Kenntnissen ermöglicht.

Was ist TQ 1?

Die Teilqualifikation “Berufskraftfahrer - Güter befördern (TQ1) (m/w/d) stellt die Qualifizierung für angehende Kraftfahrer im Güterverkehr (m/w/d) dar.

Was ist TQ 3?

Die Teilqualifikation “Berufskraftfahrer - Personen befördern (TQ 3) (m/w/d) stellt die Qualifizierung für angehende Kraftfahrer im Personenverkehr (m/w/d) dar.