Berufsbegleitende Weiterbildung im digitalen Zeitalter

Berufsbegleitende Weiterbildung im digitalen Zeitalter

Wir befassen uns intensiv mit dem disruptiven Wandel. Generation Z und die Digital Natives lernen anders. Moderne internetbasierte und kollaborative Lernformen sind gefragt. Mit unseren methodisch-didaktischen Ansätzen sind wir im digitalen Zeitalter angekommen und schaffen neue Lernwelten.

Nach Durchlaufen eines bedarfsorientierten Assessments werden die Teilnehmer in ihren spezifischen Berufsbildern in einem Zeitraum von 12 – 18 Monaten sowohl sprachlich (Sprachlevel B2) als auch fachlich qualifiziert, und erhalten am Ende ein DEKRA Zertifikat, das die vordefinierten Qualifikationen bescheinigt:

  • Systemadministrator (SAP, Cisco, Microsoft, Oracle)
  • Software Developer (Apps, Web, Datenbanken, E-Commerce)
  • Cyber Security Officer


Orientiert an den Bedarfen Ihrer zukünftigen Arbeitgeber, beschreiten die Teilnehmer mit dem Schwerpunkt Cyber Security unterschiedliche, individuelle Qualifizierungspfade zum

  • Softwareentwickler
  • Forensiker
  • IT-Sicherheitsmanager
  • System-und Netzwerksicherheitsspezialisten

Mit einem hohen Maß an Motivation, versierter und analytischer Denkweise sowie Problemlösungskompetenz schließen Ihre zukünftigen IT-Sicherheitsexperten alle digitalen Pforten in Ihrem Unternehmen, und tragen maßgeblich zur Stärkung Ihres digitalen Immunsystems bei.

Diesen Beitrag teilen:

Sie haben Fragen?

Rufen Sie uns an unter Tel.: +49.711.7861-3939 oder nutzen Sie das Kontaktformular.

* Pflichtfelder