Ausbildereignung

AUSBILDEREIGNUNG

Sie möchten die Berufsausbildung in Ihrem Unternehmen steuern und die Auszubildenden zielgerichtet fördern?

Die DEKRA Akademie bereitet Sie auf diese verantwortungsvolle Aufgabe vor. Denn einerseits müssen sie als
Ausbilder oder Ausbilderin persönlich und fachlich geeignet sein, andererseits aber auch berufs- und arbeits-
pädagogische Kenntnisse nachweisen, um ausbilden zu dürfen.



Die Ausbilder-Eignungsverordnung legt die berufs- und arbeitspädagogischen
Kenntnisse in Lernfeldern fest:


1. Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen,
2. Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken,
3. Ausbildung durchführen und
4. Ausbildung abschließen. Sie können den Vorbereitungskurs im Rahmen einer
Meisterqualifizierung oder als Einzellehrgang bei uns absolvieren.



Sie haben Fragen?

Rufen Sie uns an unter Tel: +49.711.7861-3939 oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Diesen Beitrag teilen:

Sie haben Fragen?

Rufen Sie uns an unter Tel.: +49.711.7861-3939 oder nutzen Sie das Kontaktformular.

* Pflichtfelder