Aufbauseminare Führerschein

§ 36 FeV Besonderes Aufbauseminar

Egal ob Alkohol- oder Drogenfahrt in der Probezeit oder Sperrfristverkürzung – die DEKRA Akademie bietet das passende Seminar.

Für Fahranfänger oder Fahrer, die jünger als 21 Jahre alt sind, gilt ein absolutes Alkoholverbot im Straßenverkehr (§ 24c StVG). Schon bei einem solchen Verstoß, aber auch bei jedem anderen Alkohol- oder Drogendelikt in der Probezeit, ordnet die Fahrerlaubnisbehörde das besondere Aufbauseminar an. Dieses müssen Betroffene unbedingt fristgerecht besuchen. Anderenfalls wird ihnen die Fahrerlaubnis entzogen. Für Personen, denen die Fahrerlaubnis bereits entzogen worden ist, gilt, dass sie das Seminar vor der Neuerteilung besuchen müssen.

Gerichte in vielen Bundesländern würdigen die Teilnahme an DEKRA Mobil mit einer verkürzten Sperre bei Alkohol-Ersttat unter
1,6 Promille. Das Programm ist in Baden Württemberg anerkannt (mit Unbedenklichkeitsbescheinigung).

Zudem kann die Staatsanwaltschaft den Kurs als Auflage vor Verfahrenseinstellung fordern.


Weitere Informationen


Sie haben Fragen?

Sie haben ein Führerscheinproblem? Wir können Ihnen mit einem Seminar oder mit einer Einzelberatung helfen. Nutzen Sie unsere kostenfreie Telefondurchwahl oder mailen Sie uns Ihre Telefonnummer, damit wir Sie erreichen können.

Medizinisch-Psychologischer Dienst
Tel.: 0800.3357267
E-Mail:

Diesen Beitrag teilen:

Sie haben Fragen?

Rufen Sie uns an unter Tel.: +49.711.7861-3939 oder nutzen Sie das Kontaktformular.

* Pflichtfelder