Auditor bei der DEKRA Akademie werden

Auditor-Ausbildung

Ein Qualitätsauditor leistet innerhalb eines Unternehmens einen Dienst an der Betriebsorganisation. Er trägt dafür Sorge, dass Unternehmen, Standorte und Prozesse mit Einhaltung internationaler und nationaler Standards operieren. Das Ziel ist es, dass Organisationen die Umweltschutz- Sicherheits- und Industriestandards einhalten, daher kann ein internes Audit nur von qualifizierten Personen durchgeführt werden.

Ein interner Auditor führt abteilungsübergreifend oder in fremden Abteilungen Audits durch. Meist vereint ein Qualitätsauditor auch noch die Rolle eines Managementsystembeauftragten oder einer anderen vergleichbaren Stabstelle.

Dadurch durchdringt der interne Auditor ein Unternehmen sowohl bottom-up als auch top-down und lernt es in seiner vollen Tiefe und Breite kennen. Daher sollte er über klare Stärken in Analyse, Unternehmens-Know-how und Kommunikation verfügen. Diese Fähigkeiten vermittelt die DEKRA Akademie in der Auditor Ausbildung.

Inhalte:
Interne Auditoren sollten mit den auditierten Prozessen vertraut sein und weitere aufgabenspezifische Kompetenzen für die Rolle als Qualitätsauditor mit sich bringen. Folgende Inhalte helfen Ihnen dabei, ein Auditor zu werden:

  • Aufbau und Struktur eines Managementsystems
  • Grundlagen des Unternehmenskontextes und wichtiger Parteien
  • Kundenorientierung und ständige Verbesserung als die zwei Hauptsäulen von Managementsystemen
  • Prozessorientierte Audits
  • Dokumentation und sinnvolle Tools zum Auditieren
  • Kommunikations-Kompetenzen: Gesprächsführung, Fragestellung
  • Auswertung und Nachbereitung von Audits
  • Maßnahmen und Verfolgung von Korrekturen
  • Prozesse zur Überwachung
  • Wichtige Kennzahlen
  • Weitere Themen nach Absprache mit den Teilnehmenden

Am Ende der Auditor Ausbildung haben Sie Aufbau und Optimierung eines dem Unternehmen angepassten QM-Systems zur Erreichung der Zertifizierungsfähigkeit erlernt. Dabei liegt der Schwerpunkt auf den überwachenden Prozessen, die ein QM-System wirtschaftlich effizient gestaltet. Zudem können Sie die QM-Philosophie branchenspezifisch anwenden.

Neben den theoretischen Grundlagen trainieren Sie in dieser Internen Auditor Schulung die Fähigkeit, ein Management-Audit effektiv und erfolgreich durchzuführen. Zudem erkennen Sie die Notwendigkeit, rechtliche Rahmenbedingungen einzuhalten (Compliance) und wissen um die Verantwortung von Unternehmen und Organisationen für Umwelt und Gesellschaft (Nachhaltiges Management).

Zielgruppe:
Fach- und Führungskräfte aus Unternehmen und Organisationen aller Größen und Branchen, die verantwortlich an der Verbesserung der Wirksamkeit von Qualitätsmanagement-Systemen nach DIN EN ISO 9001:2015 sind. Und zudem auch an der Erreichung von nachhaltigem Erfolg arbeiten.

Voraussetzungen:
Die Teilnehmer der Internen Auditor Schulung sollten über Vorkenntnisse im Bereich internem Audit verfügen und eine mehrjährige Berufserfahrung vorweisen.

Abschluss:
Nach erfolgreicher Teilnahme und schriftlicher Prüfung erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung der DEKRA Akademie 'Interne/-r Auditor/-in DIN EN ISO 19011:2011 (DEKRA)‘.

Rechtliche Grundlagen:
Die Interne Auditor Schulung basiert auf allen wichtigen Normen für das Auditieren, wie DIN EN ISO 9001:2015 / DIN EN ISO 19011:2011/2017.

Weitere Informationen zu den Branchenspezifischen Internen Auditoren Schulungen finden Sie unter den folgenden Links:

Sie haben Fragen?

Rufen Sie uns an unter Tel.: +49.711.7861-3939 oder nutzen Sie das Kontaktformular.

* Pflichtfelder