Corona: Reinigung von Betreuungs- und Bildungseinrichtungen

Corona: Reinigung von Betreuungs- und Bildungseinrichtungen  (© Peter Atkins – Adobe Stock)
© Peter Atkins – Adobe Stock

Um Reinigungskräfte bei der schwierigen Arbeit in Betreuungs- und Bildungseinrichtungen zu unterstützen, hat die BG Bau eine Handlungshilfe veröffentlicht.

Reinigungskräfte sind für hygienische und saubere Zustände in Pflege- und Altenheimen, Kitas und Schulen verantwortlich. Um die verschiedenen Zielgruppen, Mitarbeiter und sich selbst bestmöglich vor einer Infektion mit dem neuartigen Coronavirus zu schützen, müssen sie spezielle Anforderungen erfüllen, wie die Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft erklärt. Insbesondere die geltenden Abstandsregelungen müssten beachtet werden. Das betreffe sowohl den Kontakt der Reinigungskräfte untereinander als auch den zum Kunden. Deshalb sollte das Personal über Essens- und Pausenzeiten informiert werden. Außerdem wird empfohlen, die Mitarbeiter in kleine, feste Teams einzuteilen, die versetzt ihre Arbeit beginnen.

Wenn sich der Abstand von 1,5 Meter nicht einhalten lasse, zum Beispiel bei der Reinigung im Tagesbetrieb, sei die Verwendung von Schutzkleidung erforderlich. Masken sollten dabei nach dem bestehenden Infektionsrisiko ausgewählt werden. Die Schutzausrüstung und die Arbeitskleidung dürften nicht mit der normalen Kleidung vermischt und müsse regelmäßig gereinigt werden. Auch bei Arbeitsmitteln sei es wichtig, dass diese desinfiziert werden, bevor ein anderer Mitarbeiter sie verwendet.

Bei einer Gefährdungsbeurteilung sei es zudem wichtig, auch die psychische Belastung miteinzubeziehen. Reinigungskräfte arbeiteten momentan unter einen enormen Druck, der durch die richtige Organisation gemindert werden könne.


Interessierte können sie hier herunterladen: Reinigung von Betreuungs- und Bildungseinrichtungen in der Corona-Pandemie (SARS-CoV-2)

Pressemitteilung der Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft

Informationen und Angebote der DEKRA Akademie

Sie haben weitere Fragen?

Tel.: +49.711.7861-3939
Fax: +49.711.7861-2655
E-Mail: