Handelsunternehmen sehen Digitalisierung als Chance

Handelsunternehmen sehen Digitalisierung als Chance (© ipopba – Adobe Stock)
© ipopba – Adobe Stock

In einer aktuellen Umfrage von Bitkom geben 72 Prozent der befragten Unternehmen an die Digitalisierung trotz Herausforderungen grundsätzlich als Chance zu sehen.

So verkaufen bereits 66 Prozent dieser Unternehmen ihre Artikel online, 6 Prozent sogar ausschließlich. Nur jedes vierte Handelsunternehmen bietet Waren bisher nicht im Internet an. Dabei scheint sich der Onlinehandel zu lohnen: 41 Prozent der Unternehmen erwirtschaften so zwischen 30 und 50 Prozent ihres Umsatzes, 8 Prozent sogar mehr als die Hälfte. Auch eine Onlinepräsenz ist verbreitet. 98 Prozent besitzen einen eigenen Internetauftritt, externe Plattformen wie Amazon oder soziale Netzwerke wie Facebook werden von 35 beziehungsweise 26 Prozent genutzt.

Besonders wichtig für den Onlinehandel ist auch der Versand. Auf Anfrage liefern über die Hälfte der Unternehmen Artikel bereits am selben Tag aus, 17 Prozent sogar innerhalb von nur wenigen Stunden. 53 Prozent bieten außerdem Click & Collect an - ein System, bei dem bestellte Artikel an eine Filiale geliefert und anschließend abgeholt werden können.

Allerdings birgt die Digitalisierung auch Schwierigkeiten. Beispielsweise geben 71 Prozent der befragten Unternehmen an, dass es ihnen schwerfällt, Mitarbeiter mit digitalen Kenntnissen zu finden. Doch hier wolle man stark aufstocken: 28 Prozent möchten ihre IT erweitern, 21 Prozent suchen Angestellte im Verkauf und 10 Prozent stellen Logistiker ein.

Bitkom-Presseinformation: Digitalisierung sichert deutschen Handelsunternehmen die Zukunft

Angebote und Informationen der DEKRA Akademie

Sie haben weitere Fragen?

Tel.: +49.711.7861-3939
Fax: +49.711.7861-2655
E-Mail: