Berufskraftfahrer/-in (IHK) – Vorbereitung auf die Externenprüfung (berufsbegleitend) – Start am 23.03.2018!

Berufskraftfahrer

Die Anforderungen an Kraftfahrer steigen stetig, der Besitz der entsprechenden Fahrerlaubnis alleine reicht nicht aus. Starten Sie in Werl am 23.03.2018 mit der Vorbereitung auf die Externenprüfung zum/-r Berufskraftfahrer/-in (IHK) und lernen Sie die ganze Welt der Transportlogistik kennen.

Folgende Voraussetzungen müssen Sie vorweisen, um für die Externenprüfung zugelassen zu werden:

  • Sie haben bereits Berufserfahrung und waren mindestens viereinhalb Jahre als Kraftfahrer tätig.
  • Sie können diese Tätigkeiten durch die entsprechenden Arbeitgeber belegen.

Erfüllen Sie die Voraussetzungen? Dann melden Sie sich gleich hier online für die Weiterbildung an.

Förderung mit WeGebAU

Über die Bundesagentur für Arbeit können die Lehrgangsgebühren bis zu 100 % gefördert werden. Dabei ist es unabhängig, ob die Schulungszeiten ganz oder teilweise außerhalb der regelmäßigen Arbeitszeiten liegen. Zu den Lehrgangsgebühren können ebenfalls Fahrtkosten erstattet werden.

Gefördert werden Arbeitnehmer/-innen in an- oder ungelernter Tätigkeit, die keinen Berufsabschluss besitzen oder ihren erlernten Beruf mehr als vier Jahre nicht mehr ausgeübt haben.

Bei erfolgreich absolvierter Abschlussprüfung winkt den Absolventen eine Weiterbildungsprämie in Höhe von 1.500 Euro!

Weitere Informationen zum Programm WeGebAU erhalten Sie hier. In unserem aktuellen Flyer finden Sie zudem alle Informationen zum Lehrgang auf einen Blick.

Ihre Ansprechpartnerin

Kristin Reinhard
Telefon: +49.231.961015-47
E-Mail:

Diesen Beitrag teilen: